04.12.2019 um 18.30 Uhr in der Schauburg

Hauptsache Pferde Heimspiel 152

Das 2. Große Pferde-Heimspiel

Unterhaltsame Kurzfilme, ausgesuchte Ausschnitte aus Dokumentar- und Lehrfilmen und Bilder zum Genießen und Zurücklehnen - zwei Stunden lang dreht sich am 4. Dezember in der Schauburg alles um Pferde.

In packenden Bildern, berührenden Geschichten, gespickt mit praktischen Reittipps und neuen Ansätze in der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd, lässt Ralf Schauwackers Zusammenschnitt aus aktuellen Highlights des Pferdefilms die Zuschauer tief in die Welt der Tiere eintauchen. Für Diskussionen, Fragen und Gespräche rund ums Thema Pferd sind Simone Hage, Leonie Bühlmann, Andreas Brohlich, Imke Jürgensen und Patricia von Schwedes von ways2liberty, Jana Tumovec, Katja Schnabel sowie die Machern von „Magie der Wildpferde“ Timo Lendzion (Produzent, Kameramann und Cutter) und Caro Lobig (Regisseurin) und der Filmemacher Ralf Schauwacker im Kino anwesend.

Ralfpferde
Ralfpferde
AnkunftMeerSimone
AnkunftMeerSimone
GaloppKatja
GaloppKatja
SimoneLuna
SimoneLuna

„Hauptsache Pferde“ kompiliert atemberaubende Bilder aus teils ganz neuen Perspektiven, Szenen aus prämierten Filmen wie „Magie der Wildpferde“ oder „Lusitanogestüt La Perla“ (1. Platz beim Equinale Filmfestival 2019) mit Lehrvideos, die praktische Lektionen im Umgang und Training mit den Tieren geben. Simone Hage, die sich auf eine ungewöhnliche Wanderschaft mit ihrer „Herde“, bestehend aus zwei Konikpferden und einem Hund, begab, bringt die Essenz der Faszination Pferd auf den Punkt: „Pferde bedeuten für mich pures Leben. Sie stehlen uns keine Zeit, sie schenken uns Zeit, weil sie uns erden, weil sie uns zurückholen und uns zeigen, worum es wirklich im Leben geht.“

Eintritt: 7 Euro, 5 Euro erm., Filmbüromitglieder frei

LOGO SfK
LOGO SfK

Die Reihe "Heimspiel Bremen" und "Heimspiel Extra" wird ermöglicht durch Projektmittel des Senators für Kultur Bremen.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet