1. Einzelkämpfer Heinz Düx – Heimspiel 124

    Der Dokumentarfilm von Wilhelm Rösing wurde im Vertrieb gefördert. Aus aktuellem Anlass wird der Film in der Reihe Heimspiel gezeigt. Dr. Wilhelm Rösing wird seinen Film an diesem Abend persönlich vorstellen.

  2. Szenario – Heimspiel 123

    Der Dokumentarfilm von Philip Widmann und Karsten Krause wurde in der Recherche gefördert durch den Bremer Dokumentarfilm Förderpreis. Seine Premiere feierte "Szenario" in der Perspektive Deutsches Kino auf der Berlinale 2014. Die Filmemacher werden den Film in Bremen persönlich vorstellen.

  3. Studentenfilme – Heimspiel 122

    Aktuelle Kurzfilme aus dem Studiengang Digitale Medien der Universität Bremen

  4. Tumor ist, wenn man trotzdem lacht – Heimspiel 121

    Interne Premiere des Dokumentarfilms von Dennis Klose, der seinen Vater während dessen Krebserkrankung filmisch begleitete. Microförderung 2014

  5. Zwischen Welten – Heimspiel 120

    Ein Dokumentarfilmprojekt von Creaclic und Caritas Verband Cuxhaven in Kooperation mit Assmy Films

  6. Fiction becomes reality… Kurzfilme von Helge Niklas Hoppe und Kollegen – Heimspiel 119

    Die nächste Generation Bremer Filmemacher stellt sich vor! Hinter H.C.M.T. Productions und Lichtsinn Videoproduktion verbirgt sich ein auf (Bewegt)Bild spezialisiertes kreatives Kollektiv rund um den Bremer Nachwuchregisseur Helge Niklas Hoppe. Neben den sieben Kurzfilmen, die unter seiner Regie entstanden, werden außerdem ein Kurzfilm von Fritjo ...

  7. Newsman Team – Heimspiel 118

    Das “Newsman Team“ - bestehend aus den Bremer Filmemachern Daniel Flügger und Dennis Klose - gibt es seit 2003. Mit einer Matrix-Parodie fing alles an, mit diversen Kurzfilmen ging es weiter, es folgten auch zwei Langfilme “Deathmaster“ (2005) und “Dead Past“ (2009), die auf DVD erschienen. Das "Newsman Team" hat viel im Bereich Action und Horror g ...

  8. Drei Kurzfilme von Leonardo Re – Heimspiel 117

    Drei Kurzfilme, davon zwei Kino-Premieren, werden bei der Werkschau des jungen Bremer Filmemachers Leonardo Re in der Schauburg dem Publikum präsentiert. Der Regisseur wird anwesend sein und die Filme persönlich vorstellen. Als besonderes Extra wird die Bremer Band "Ephemeral" den Abend live-musikalisch einrahmen.

  9. Dear Courtney – Heimspiel 116

    1991. Der achtzehnjährige Paul (Jonas Nay) schreibt für seine Angebetete Saskia (Sina Tkotsch) den Song seines Lebens. Er staunt nicht schlecht, als er den Song wenig später unter dem Titel SMELLS LIKE TEEN SPIRIT im Radio hört. Entschlossen, und unter Druck seines „Plattenbosses“ Knochen (Jochen Nickel), sein Urheberrecht einzufordern, folgt er Ku ...

  10. Todart: Gejagt – Heimspiel 115

    In “Gejagt” erwartet den Zuschauer nicht nur Tod und Gewalt. Dem Team um Daniela Franzen, Marcello Monaco und Ralf Schauwacker ist es gelungen, in dem Krimi das Landleben und die Dorfbewohner als Darsteller humorvoll mit einzubeziehen. Eine Liebeserklärung an den ländlichen Raum.

  11. Shape, Rattle & Roll - Sacred Harp in Bremen – Heimspiel 114

    Der Musikdokumentarfilm "Shape, Rattle & Roll" von Gunnar Heite und Daniela Witt über die erste Sacred Harp Gruppe Deutschlands, die sich in Bremen formiert hat, feiert im Rahmen des Heimspiels seine Premiere. Einen Trailer des Films gibt es zur Einstimmung bereits auf der Internetseite www.sacredharpbremen.org zu sehen.

  12. Die Herren, die Insel und das Fräulein – Heimspiel Extra

    Das Filmbüro präsentiert drei Filme von Januschka Lenk. Darunter eine Premiere aus der Kulturellen Filmförderung 2010.

  13. Der erste Tag – Heimspiel 113.

    Ein Dokumentarfilm von Christine Jezior

  14. Universität Digitale Medien - Kurzfilmnacht – Heimspiel 112.

    3-minütige Kurzfilme aus dem Studiengang Digitale Medien - zum diesjährigen Thema "Eine runde Sache".

  15. Abgehauen & Nichtsdestotrotz - Zwei aktuelle Bremer Kurzfilme – Heimspiel 111.

    Annette Assmy und Anja Badeck stellen ihre aktuellen, in Bremen gedrehten Kurzfilme vor.

  16. Ostournauten: die Tajik Ralley 2013 – Heimspiel 110.

    Dokumentarfilm von Alexander Kodisch: „Es ist niemals zu spät um ein bisschen verrückt zu sein!“ Unter diesem Motto startet am 11. August 2013 die Tajik Rallye 2013 in München. Die Tajik Rally ist eine fast 10.000 Kilometer lange Rallye von München nach Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Dieses automobile Abenteuer gilt es in knapp drei Woch ...

  17. Eugenia Gortchakova: Drei Filme – Heimspiel 109.

    Die Matinee präsentiert ihre neusten Arbeiten wie "Der erste" und "Törtchen und Teufel", die im Rahmen ihres Berlin Stipendiums des Senators für Kultur Bremen 2013 entstanden sind. Gezeigt wird auch "Altérité/Andersheit" - eine neue Fassung des prämierten Konzepts des Videokunst Förderpreises 2011/2012 (zusammen mit K.Hoffmann).

  18. ÜBER BANDE und weitere Schülerfilme – Heimspiel 108.

    Ein Filmabend mit Filmen von und für Schüler.

  19. Keine richtige Frau - Tabu Vaginismus – Heimspiel 107. Eine Dokumentation von Susanne Hensdiek

    Wenn es mit dem Sex nicht klappt. Das Tabu Vaginismus. Kaum einer kennt es, kaum einer spricht darüber. Und das, obwohl 5-42% aller Frauen irgendwann in ihrem Leben mehr oder weniger stark davon betroffen sind. Schätzungen zufolge, Erhebungen gibt es nicht. Der Film begleitet vier Frauen, die sich trauen, davon zu erzählen. Vom Vaginismus, ihrem Le ...

  20. Crea Clic – Heimspiel 106

    Medienkompetenz verbindet: Brücken zwischen Kulturen. Creaclic präsentiert in Kooperation mit dem Bürgerhaus Hemelingen und dem Filmbüro vier Kurzfilme, die zusammen mit Kindern und Jugendlichen im Bürgerhaus gedreht worden sind.

  21. Zülfü Livaneli – Die Stimme zwischen Ost und West – Heimspiel 105

    Ein Film von Orhan Çalışır, Cengiz Kültür und Dirk Meißner.

  22. Hermes & Aphrodite – Heimspiel 104

    Ein Film von Gregor Zootzky

  23. Die Welt nach der Apokalypse

    Wie sieht die Welt nach der Apokalypse aus? Studierende der Informatik und Digitalen Medien von der Universität Bremen haben innerhalb von einem Semester Kurzfilme erstellt, um diese Frage zu beantworten. Die Filme wurden im Rahmen der Lehrveranstaltung Medieninformatik 2 von Prof. Rainer Malaka gedreht. Zu der Aufgabe gehörte: Drehbuch schreiben, ...

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet