jeden Monat online: literaturmagazin-bremen.de

Literaturmagazin Bremen Kooperation mit thematischen Filmen

Auf Einladung des virtuellen Literaturhauses und des Bremer Literaturkontors stellt das Filmbüro monatlich einen Kurzfilm online, der mit dem Literaturmagazin-Bremen.de verlinkt wird - die monatlich wechselnden Themenschwerpukte werden so um einen Bremer Film ergänzt.

Literaturmagazin Logo
Literaturmagazin Logo

Jeden Monat steht das Literaturmagazin Bremen unter einem anderen Themenschwerpunkt. Neben den Schwerpunkten bildet es das Literaturgeschehen in Bremen und umzu täglich aktuell ab.
Ob in wiederkehrenden Rubriken oder in einzelnen Beiträgen – der Literaturmagazin bleibt stets so dynamisch und lebendig wie die Bremer Literaturszene.

Das Bremer Literaturkontor und das virtuelle Literaturhaus sind zwei zentrale Literaturinstitutionen in Bremen, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten das literarische Leben der Hansestadt mitgestalten. Während das Literaturhaus vor allem als virtuelle Produktionsstätte fungiert und auf digitale Formate sowie die literarische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen setzt, konzentriert sich das Literaturkontor in erster Linie auf die Förderung von Nachwuchsautor:innen und auf die Zusammenarbeit mit Bremer Autor:innen im Rahmen von Lesungen, Projekten und Workshops.

August 2021: Klima

Sonnenflecken

Action, Deutschland, 2013, 08:57 Min
Regie: Nico Sanft
Produktion: Wilhelm Wagenfeld Schule
Nach einer heftigen Sonnenfleckeneruption sucht ein Überlebender in der dürren Steppe von Oyten nach der letzen Luft zum Atmen.

Juli 2021: Krimi

Liebe und Schmerz – von Carsten Woike.

Karl, ein gewissenhafter Finanzbeamter lehnt die Anträge seiner Kunden, nicht ohne einen gewissen persönlichen Lustgewinn, routiniert ab. Auf dem Heimweg lauern ihm seine Kunden auf und jagen ihn durch die engen Gassen der Stadt.

Juni 2021: Expedition

Sphinx – Sensationelle Entdeckung im Wüstensand!

Die Sphinx von Gizeh ist vermutlich Teil einer gigantischen, bislang noch im Wüstensand verborgenen Tiergruppenskulptur. Das ergaben neue Untersuchungen, die in den letzten Monaten unter der Leitung von Dr. Mohammed Assan von der Ägyptischen Altertümerverwaltung durchgeführt wurden...

Mai 2021: Poesie

Zyklus – ein Super-8-Film von Eva Matz und Jonas Schmieta

Wir müssen über Blut reden. Seit Beginn ihrer Periode wird sie von starken Schmerzen, Krämpfen und Ohnmachtsanfällen begleitet. Sie ist eingesperrt und dominiert von ihrem Schmerz, aus dem sie versucht sich zu befreien.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet