Pilotin in Zwischenwelten. Kosmos Anha Fussbach Portraitfilm von Monika B. Beyer

Die Kamera begleitet den Arbeits-/Entstehungsprozess einer Skulptur von Anja Fußbach im Atelier Güterbahnhof, Bremen. "Der große Aufmarsch" ist eine bewegliche Skulptur aus Hunderten von Protagonisten, Kunstfigurinen, zusammengesetzt aus Spielzeug-Kulturgut.

74 min, 2014

Anja Fußbach ist eine der interessantesten Künstlerinnen der Bremer Kunstszene. Eine Künstlerin, welche die Oberflächen des Scheinbaren durchdringt und das Sinnliche mit einem gedanklich weiten Horizont verknüpft.


Die Bremer Filmemacherin, Monika B. Beyer, tauchte mit ihrer Kamera über zwei Jahre ein in den Kosmos von Anja Fußbach.

Anja Fußbach nimmt sich die Freiheit, mit allem zu arbeiten, was ihr gefällt. Sie bohrt, schraubt, schweißt Metalle, sie stickt, vernäht feinste stoffliche Materialien miteinander und erarbeitet Konzeptprojekte. Mit Klugheit, Witz und skurrilen Anspielungen, erschafft sie Skulpturen von eindringlicher Nähe, die dem kollektiven Unbewussten der Gesellschaft zu entspringen scheinen. In der Fülle der modernen und scheinbar harmlosen Verbraucherkultur findet sie „Reliquien“, welche durch Ihre künstlerische Arbeit neue Deutungsebenen erhalten. Patina, Gebrauchsspuren von Gelebtem, diesseits und jenseits von Grenzen, in Materialien nachspürbare Haltungen, Absurdität und Schönheit, Kitsch und keine Schubladen.

Regie / Kamera / Schnitt: Monika B. Beyer

Logo brema CMYK
Logo brema CMYK

Gefördert vom Filmbüro Bremen aus Mitteln der Bremischen Landesmedienanstalt.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet