22./23.Okt und 6./7.Nov 2021 in Bremen

Realtime Festival Internationales Festival für Neue Musik Bremen

Das erste Festival an der Weser, bei dem sich alles um die zeitgenössische Musik dreht: spannende und ungewöhnliche Klangkunst, Begegnungen mit Künstler:innen, Kösterpreis für ein Musikvideo.

Das realtime Forum Neue Musik verleiht erstmalig den Köster-Preis in Höhe von 30.000 € für den besten Musikfilm zu ausgewählten Stücken Neuer Musik. Das Filmbüro Bremen ist Kooperationspartner und betreut die Ausschreibung. Feierliche Preisverleihung am 23.10.2021 im Metropol Theater Bremen.

23. Oktober 2021 18 Uhr Metropol Theater

Köster Preis – Gala zur Preisverleihung

In einer großen Gala verleiht das realtime Forum Neue Musik erstmalig den Köster-Preis an ein Musikvideo. Das Filmbüro Bremen ist Kooperationspartner und betreute die Ausschreibung.

6.11.2021 12-18 Uhr City46

Filmmusik Masterclasses

Der Tag widmet sich der Filmmusik aus verschiedenen Perspektiven: zu Gast sind Jan Harlan, Produzent von Stanley Kubrik, und Filmkomponist Henning Lohner.

Begegnungen erleben.

logo realtime festival 150
logo realtime festival 150

Im Oktober und November 2021 treten zum realtime – internationales festival für neue musik bremen vier Tage lang herausragende Künstler*innen aus den Bereichen Musik, Tanz, Wort, Video, Lichtkunst und Elektronik auf – und erschaffen einzigartige Klangkunst und Begegnungen!

Bremen erlebt Begegnung! Und Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern: Erleben Sie Ihre eigenen Begegnungen – Erleben Sie die Vielfalt Neuer Musik.

Weitere Information und Termine: https://www.realtime-bremen.de/

Festival für neue Musik

RealtimeFestival2020 Flyer Festival
RealtimeFestival2020 Flyer Festival

Das für den Mai 2020 geplante Festival musst aufgrund von Corona verschoben werden.
"Aber wir lassen die Köpfe nicht hängen und greifen im Herbst richtig an: am 22.10 und 23.10.2021 sowie am ersten Novemberwochenende werden einige Highlights aus unserem Festival-Programm präsentiert. Musik & Film sowie der große Gala-Abend im Metropol-Theater zur Verleihung des hochdotierten Köster-Preises stehen im Mittelpunkt."

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet