Possession Weeks von Julia Müller

Microförderung 2017.

Animationsfilm, 2018, 9:30 Min

Possession Weeks ist ein Zeichentrickfilm über die Flucht vor und das Annehmen der eigenen Dämonen. In einer abstrakten Parallelwelt wird die Protagonistin sieben Wochen lang von dem bösen Geist Nool besetzt.

TRAILER Possession Weeks from Yool N on Vimeo.

Stimme: Lola Sauvageot
Drehbuch: Julia Müller (Yool N)
Animation (2D und 3D): Julia Müller (Yool N)
3D Modelling: Anand Angarag
Musik: Antoine Josset
Sounddesign: Julia Müller (Yool N)
Texturdesign: Raphael Wutz
Schnitt/ Editing: Julia Müller (Yool N)
Beratung: Gerzson Szántó, Beat Brogle, Oh Eun Lee

Gefördert von: Filmbüro Bremen, HfK Bremen, HEAR Strasbourg

Possesion Weeks 1
Possesion Weeks 1
Possession Weeks 2
Possession Weeks 2
Julia Müller
Julia Müller

Julia Müller, 1993 geboren in Bremen-Nord, studiert integriertes Design an der Hochschule für Künste Bremen. Anfänglich konzentriert auf Zeichnung und Comic, arbeitet sie nun seit einigen Jahren mit Zeichentrick. In ihren eher abstrakten Narrativen geht es zumeist um die menschliche Psyche.

pictofolio.com/artist/yooln
facebook.com/yooln.art/

Logo SfK
Logo SfK

Das Projekt wurde gefördert durch die Microförderung des Filmbüro Bremen e.V. aus Mitteln des Senators für Kultur.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet