Veranstaltungen & Projekte Die Veranstaltungsreihen des Filmbüros

Alle Veranstaltungsreihen des Filmbüros im Überblick: Young Collection, Heimspiel, Kochtopf, Super8-Abend und Workshops.

Filme sehen

Das Filmbüro organisiert eine Reihe von Filmveranstaltungen, für die wir gerne auch auf Vorschläge von Filmemachern und Veranstaltern eingehen.
Die Abende und Reihen haben verschiedene Schwerpunkte.

Bremer Filme

Das Heimspiel Bremen entstand 2003, um der Öffentlichkeit ein Panorama des Bremer Filmschaffens zu geben. Hier stellen Bremer Filmemacher und Produktionsfirmen ihre Filme vor, oder es werden in Bremen gedrehte Filme gezeigt. Andererseits bietet das Heimspiel den Filmschaffenden selbst die Möglichkeit, das gegenseitige Werk kennen zu lernen und branchen-spezifische Fragen zu diskutieren.
Auf dem Kochtopf, dem internen Treffen der Filmbranche, lassen sich Filmemacher in die Küche der aktuellen Projekte schauen - bevor die Filme abgeschlossen sind.

Kurzfilme von überall

Die Short Film Collection (bis 2016 "Young Collection") ist das Kurzfilmfenster in die Republik und darüber hinaus. Für den Wettbewerb werden jährlich zwischen 100 und 200 Filme aus Deutschland (und hin und wieder auch Europa) eingereicht. Hier findet man das Panorama des aktuellen Kurzfilms.

Veranstaltungen 2017

ab Sommer 2017

Seminare und Workshops

Das Filmbüro Bremen bietet in 2017 wieder Seminare zur Fortbildung der Filmschaffenden an: Stoffentwicklung, Tagesbeitrag TV, Imagefilm.

21.11.2017 um 19:00 Uhr im Focke Museum

Lila Eule – Heimspiel Extra

Im Rahmen der Ausstellung "Protest und Neuanfang - Bremen '68" zeigen Focke Museum und Filmbüro den Dokumentarfilm von Hagen Klaile über den 1959 gegründeten Bremer Music Klub "Lila Eule". Anschließend Gespräch mit Olaf Dinné und anderen Gästen.

11.11.2017, 21.00 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

24. Super-8-Abend

Gegen die digitale Kontrollwut! Es lebe die Idee! Es lebe die Regie! Es lebe der analoge Film!

09.11.2017 um 20:00 Uhr im City46

Werner Nekes. Das Leben zwischen den Bildern – Heimspiel Extra

Bremer Premiere des Dokumentarfilms von Ulrike Pfeiffer. Mit Gästen.

15.10.2017 um 14.30h: Gondel

"Freiheit schmeckt salzig" & "All Inclusive"

Präsentation zweier inklusiver Filmprojekte - Heimspiel 139

3. Filmfest Bremen

22.-24.September 2017 in der Schauburg Bremen

31.08.2017 um 19h: Städtische Galerie Bremen

Fokus Kurzfilm: Bremen - Izmir

Im Rahmen der Ausstellung ANDERSWO präsentieren Städtische Galerie Bremen und Filmbüro Kurzfilme aus den Partnerstädten. Eintritt frei.

06.07.2017 um 22.30 Uhr: Himmelwärts - Breminale

23. Super-8-Abend

Gegen die digitale Kontrollwut! Es lebe die Idee! Es lebe die Regie! Es lebe der analoge Film!

05.07.2017 ab 19h: Schauburg Bremen

Digitale Medien 2017 – Heimspiel 138

Kurzfilme des Studiengangs Digitale Medien der Universität Bremen 2017

02.07.2017 um 15h: Neuer Worpsweder Kunstverein

Eugenia Gortchakova: Silentium!

In Kooperation mit dem Neuen Worpsweder Kunstvereines organisierte das Filmbüro eine Vorführung von drei Filmen von Eugenia Gortchakova zur Finissage am 2.7.17.

28.06.2017 um 21h: Schauburg Bremen

LOCH: Ein Abend mit Videokünstler Willehad Eilers / Wayne Horse – Heimspiel 137

Eine Reise in das bizarre Werk des Wayne Horse unter Leitung des Bremer Künstlers Sönke Busch.

11.06.2017 um 18h: Theater Bremen

1917 - Der wahre Oktober – Heimspiel Extra 2017

Dokumentarischer Animationsfilm von Katrin Rothe Coproduktion maxim Film Berlin-Bremen

30.05.2017, 19 Uhr: "Schlachthof" Bremen

Sommer Open Screen 2017

Am 5. Open Screen des Filmbüros, der am Dienstagabend im Rahmen des Open Air Kino Bremen am Schlachthof stattfand, nahmen insgesamt 18 Bremer Kurzfilmteams teil. Außer Konkurrenz und als besondere Zugabe zeigte zudem Ahmad Saleh, ehemaliger Student der Hochschule für Künste und Studenten-OSCAR-Preisträger 2016, seinen prämierten Kurzfilm AYNY. Im m ...

21.05.2017 um 12h: Schauburg

Heimat in sechs Richtungen – Heimspiel 136

Begegnungen mit zeitgenössischer iranischer Musik

Ausstellung bis 21.05.2017 - Weserburg - Museum für Moderne Kunst

24.Videokunst Förderpreis – Die Ausstellung der Preisträger in der Weserburg

Ausstellung in der Weserburg. Künstlergespräch am 20.05.17 um 18:30h. Rahmenprogramm Film am 21.05.17 um 12h in der Schauburg.

13.05.2017, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 56

Der Name ist neu, das Konzept bleibt! Auch die 56. Short Film Collection (ehemals Young Collection) bietet ein Forum für Kurzfilme und ihre Macher_innen.

12.04.2017 um 19h: Schauburg

Im Schatten des Waldes – Heimspiel 135

Im Schatten des Waldes ist ein 70-minütiger No Budget Horrorfilm von der Theater AG Hipstedt und Leiter/Regisseur Daniel Klotzek.

30.03.2017 - Bremen

Dankesfeier für Klaus W. Becker – den langjährigen Geschäftsführer des Filmbüro Bremen e.V., der Kulturellen Filmförderung.

Nach 16 Jahren Arbeit für das Filmbüro Bremen verabschieden wir unseren Geschäftsführer in den verdienten Ruhestand. Es gibt gute Gründe, eine große Dankesfeier für Klaus W. Becker zu organisieren.

29.03.2017 um 19h um 19h: Schauburg

Morpheus – Heimspiel 134

Bremer Premiere des Spielfilmes von Frauke Lodders in Anwesenheit der Regisseurin und des Bremer Teams. Gefördert wurde durch die Microförderung die Postproduktion.

11.2.2017, 14 Uhr: maxim film berlin

Berlinale Kaffeetasse

Im Rahmen der Berlinale lädt das Filmbüro Bremen die Bremer Filmschaffenden, Freunde des Filmbüros und Interessenten an der Arbeit des Filmbüros zu einem Kaffeekränzchen ein.

Die Geister, die mich riefen – Dokumentarfilm von Diana Näcke

17. Dokumentarfilm Förderpreis aus Mitteln der Bremischen Landesmedienanstalt. Premiere am 26.01.2017 beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis.

18.01.2017 um 19h und 05.02. um 12h: Schauburg

Werkschau Lothar Klose – Heimspiel 133

Zusatztermin: Sonntag, 05.02.2017 Matinée um 12:00 in der Schauburg

Rückblick 2016

siehe auch: Preise und Auszeichnungen

30.05.2017, 19 Uhr: "Schlachthof" Bremen

Sommer Open Screen 2017

Am 5. Open Screen des Filmbüros, der am Dienstagabend im Rahmen des Open Air Kino Bremen am Schlachthof stattfand, nahmen insgesamt 18 Bremer Kurzfilmteams teil. Außer Konkurrenz und als besondere Zugabe zeigte zudem Ahmad Saleh, ehemaliger Student der Hochschule für Künste und Studenten-OSCAR-Preisträger 2016, seinen prämierten Kurzfilm AYNY. Im m ...

27.11. und 10.12.2016, 11 Uhr: Gondel und 05.03.2017, 12 Uhr: Schauburg

Ludwigs Absprung – Heimspiel 132

Zweiter Zusatztermin: Sonntagsmatinée am 05.03. um 12 Uhr in der Schauburg! Karla Sonntags lebensbejahender Dokumentarfilm über den Bauingenieur und Maler Ludwig Sasse, der 1956 als Minderjähriger alleine aus der DDR flüchtete.

25.11.2016, 21:00 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

22. Super-8-Abend

Gegen die digitale Kontrollwut! Es lebe die Idee! Es lebe die Regie! Es lebe der analoge Film!

17.11.2016, 20.30 Uhr: City46

The Wolf’s Lair – Heimspiel Extra im Rahmen der Ethnografischen Filmtage des Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen

In ihrem Dokumentarfilm erforscht Catarina Mourão behutsam verschwiegene Familiengeheimnisse und deckt auf, wie politischer Widerstand unter der Salazar-Diktatur über Generationen hinweg unterdrückt wurde.

12.11.2016, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 55

Der Name ändert sich, das Konzept bleibt! Auch bei der 55. Short Film Collection präsentierten sich - vor nahezu ausverkauftem Haus - am 12.11.16 wieder Gäste aus der ganzen Bundesrepublik mit ihren Kurzfilmen auf Leinwand und Bühne.

21.09.2016, 19 Uhr: Schauburg Bremen

Die Zeit dazwischen – Heimspiel 131

Die Zeit Dazwischen (In Between) – Deutschland, ich danke euch - Ein Dokumentarfilm über und mit Geflüchteten in Bremerhaven

01.12.2016, 19 Uhr: "Weide 3" Bremen

Winter Open Screen – am 01.12.2016 in der Weide 3

Wir gratulieren der Gewinnerin unseres Advents-Open Screens, Nanja Heid, die mit ihrem Animationsfilm "Erwischt" die höchste Durchschnittswertung des Abends (∅ 3,3 von 5 Sternen) erlangte. Der Publikumsliebling des Open Screens wird bei der nächsten Short Film Collection im Wettbewerb laufen.

14.07.2016, Breminale

21. Super-8-Abend

Auch auf der diesjährigen Breminale feiern sechs Kurzfilme, im kultigen Super-8-Format gedreht, ihre Premiere auf großer Leinwand zusammen mit improvisierter Live-Filmmusik! Dann geht die erfolgreiche Kurzfilmreihe in die bereits 21. Runde: Am Donnerstag, 14. Juli 2016 präsentieren das Filmbüro Bremen und das CITY 46 das kultige Filmformat der 19 ...

06.07.2016, 19 Uhr: Schauburg Bremen

Digitale Medien 2016 – Heimspiel 130

Kurzfilme des Studiengangs Digitale Medien der Universität Bremen 2016

19.6.2016, 12 Uhr: City46 Bremen

Fokus: Dokumentarfilm

Am 19.06.2016 drehte sich alles um die Vielfalt des Dokumentarfilms und um die Bedeutung des Bremer Dokumentarfilm Förderpreises, der in diesem Jahr zum 19. Mal vergeben wurde.

15.06.2016, 17 Uhr: Schauburg Bremen

Einbrüche – Heimspiel 129

Ein Kurzspielfilm von SchülerInnen der Klasse 4B der Grundschule an der Kantstraße unter der Leitung von H. P.-Locnikar

11.06.2016, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Young Collection 54

Auch die 54. Young Collection bringt einmal mehr Film und Gäste aus der ganzen Bundesrepublik auf die Leinwand und Bühne. Als Gäste haben die Regisseure Zainab Haidariy ("I Want to Be Shahmama"), Kai Wido Meyer ("Daheim"), Volker Heymann ("Drei Experten Drehen Auf") und Shishay, der Regisseur des Bremer Specials "Crossing" an der Veranstalt ...

07.06.2016, 19 Uhr im Filmbüro

Kochtopf Juni 2016 – Neues aus der Branche und Projekte in Entwicklung

Am Dienstag, den 07. Juni ab 19.00 Uhr findet in den Räumen des Filmbüros der nächste Branchentreff des Filmbüros "Kochtopf" statt.

25.05.2016, 19 Uhr: Schauburg Bremen

Lingotechnogen - Wir sind die Elite. – Heimspiel 128

Ein Spielfilm der Roten Zitadelle (der Jugendarbeit der Vereinigten Evangelischen Gemeinde Bremen Neustadt) über den stetig wachsenden Leistungsdruck für Schüler in unserer Gesellschaft und dessen soziale Folgen.

Zukunftstag / Girl's Day

Das Filmbüro Bremen bietet Schülerinnen und Schülern an diesem Tag Einblick in das Filmschaffen.

19.04.2016, 20.30 Uhr: City46 – Heimspiel Extra

Aus dem Abseits – Heimspiel Extra

Vieles ist der Psychologe Peter Brückner Zeit seines Lebens gewesen: ‘Halbjude’ und Ausreißer, Untergrundaktivist und Wehrmachtssoldat, Kommunist mit Parteiverbot, Vater und Familienflüchtling, Demokrat und Verfassungsfeind, erster verbeamteter Hochschullehrer mit Berufsverbot.

09.03.2016, 19 Uhr: Schauburg Bremen

Das Leben, you know. Brennpunkt Bremerhaven-Lehe. – Heimspiel 127

Studierende der Hochschule Bremerhaven stellen ihren Dokumentarfilm vor, der neue Seiten des berühmt-berüchtigten Stadtteils zeigt.

28.02.2016, 12 Uhr: Schauburg Bremen

Das Große Pferde-Heimspiel – Heimspiel 126

Drei Dokumentarfilme zum Thema Pferd werden präsentiert, die aus jeweils unterschiedlichem Blickwinkel Strategien der Mensch-Tier-Kommunikation untersuchen. Mit Miriam Thiel und Ralf Schauwacker

11.2.2017, 14 Uhr: maxim film berlin

Berlinale Kaffeetasse

Im Rahmen der Berlinale lädt das Filmbüro Bremen die Bremer Filmschaffenden, Freunde des Filmbüros und Interessenten an der Arbeit des Filmbüros zu einem Kaffeekränzchen ein.

17.01.2016, 11 Uhr: Gondel – Heimspiel Extra

Ich war schon auf der ganzen Welt, nur noch nicht am Ellenbogen – Heimspiel Extra

Von Küssen und Handgranaten, von Rumfässern und betrunkenen Kindern, von reichen Badegästen und vom Schwimmen an der Leine, vom weitem Himmel und dem rettenden Wal. Die Insel Sylt zu Beginn des letzten Jahrhunderts, neu erzählt von den drei Inseltöchtern Marga Barake, Herta Findeisen und Laura Kerwin / Sylt.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet