Veranstaltungen:

25.05.2016, 19 Uhr: Schauburg Bremen – Heimspiel 128

Lingotechnogen - Wir sind die Elite. Heimspiel 128

Ein Spielfilm der Roten Zitadelle (der Jugendarbeit der Vereinigten Evangelischen Gemeinde Bremen Neustadt) über den stetig wachsenden Leistungsdruck für Schüler in unserer Gesellschaft und dessen soziale Folgen.

Informationen:

19. Dokumentarfilm Förderpreis – Ausschreibung bis 17.05.2016

Im Jahr 1991 zum 1. und heute bereits zum 19. Mal, vergibt das Filmbüro Bremen den Dokumentarfilm-Förderpreis der Kulturellen Filmförderung für besonders förderungswürdige filmische Ideen. Dank der fortgesetzten Unterstützung der Bremischen Landesmedienanstalt steht ein Gesamtbetrag von 13.000 Euro zur Verfügung, um die Recherche und Entwicklung a ...

Filmstart Bremen 02 – die Stipendiaten 2016

Filmstart Bremen die Zweite: Projektstipendium der nordmedia und des Filmbüro Bremen sind vergeben.

08.11.2015: Deadline für Bewerbungen

24.Videokunst Förderpreis – Die Preisträger

Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder den Bremer Videokunst Förderpreis vergeben zu können. Nun schon zum 24. Mal vergibt das Filmbüro Bremen den Videokunst Förderpreis, mit dem Konzepte ausgezeichnet werden, die mit Hilfe des Preisgeldes verwirklicht und dann in einem Ausstellungskontext präsentiert werden.

23 VKP Kunsthalle
23 VKP Kunsthalle
20.2.-1.5.2016: Kunsthalle Bremen

23. Videokunst Förderpreis – Ausstellung der Preisträger

Wir freuen uns sehr bekannt geben zu können, dass die prämierten Arbeiten von E.S. Mayorga und Sharlene Khan, den Preisträgern des 23. Videokunst-Förderpreises des Filmbüro Bremen, vom 20. Februar bis 01. Mai 2016 in einer Sonderausstellung in der Kunsthalle Bremen zu sehen sein werden.

Grimme-Preis 2016
Der vom Filmbüro Bremen 2008 in der Projektvorbereitung geförderte Dokumentarfilm Vom Ordnen der Dinge von Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier ist Grimme Preisträger 2016
Ein weiterer aus der Kulturellen Filmförderung Bremen erhielt eine Nominierung in der selben Kategorie: Die schöne Krista, ein Dokumentarfilm von Antje Schneider und Carsten Waldbauer, Kulturelle Filmförderung Bremen 2010.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet