Hinter der Holzpforte 1
28195 Bremen

+49 421 708 48 91
post(at)filmbuero-bremen.de
Februar 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4

Mittwoch, 4.2.2015 19:00, Schauburg Bremen Dear Courtney 1991. Der achtzehnjährige Paul (Jonas Nay) schreibt für seine Angebetete Saskia (Sina Tkotsch) den Song seines Lebens. Er staunt nicht schlecht, als er den Song wenig später unter dem Titel SMELLS LIKE TEEN SPIRIT im Radio hört. Entschlossen, und unter Druck seines „Plattenbosses“ Knochen (Jochen Nickel), sein Urheberrecht einzufordern, folgt er Kurt Cobain auf der Nirvana-Deutschlandtour. Mit auf dieser Odyssee ist auch Saskia, die inzwischen mit Cobains Support-Act, dem eitlen Peter Punk (Klaas Heufer- Umlauf) liiert ist. Zur Seite ...

5 6 7

Samstag, 7.2.2015 14:00, maxim film berlin bremen 10. Berlinale Kaffeetasse Im Rahmen der Berlinale lädt das Filmbüro Bremen die Bremer Filmschaffenden, Freunde des Filmbüros und Interessenten an der Arbeit des Filmbüros zu einem Kaffeekränzchen ein. Zur Seite ...

8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19

Donnerstag, 19.2.2015 19:00, Filmbüro Bremen Kochtopf Februar 2015 Zur Seite ...

20 21 22
23 24 25 26 27 28

Samstag, 28.2.2015 18:00, Filmbüro Bremen Filmstart Bremen Für Nachwuchsfilmprojekte und künstlerische Filme mit einem Förderbedarf zwischen 1.000 und 10.000 Euro haben nordmedia und das Filmbüro Bremen gemeinsam das Projektstipendium Filmstart entwickelt. Zur Seite ...

 
Login ?
 

Aktuell

Interview mit Wilhelm Rösing über seine Filme auf Vimeo

Interview mit dem Bremer Regisseur Wilhelm Rösing zum Thema "Vergessen, Erinnern, Gedenken" (Interview von Jens Werner für Z-cross).

Ausschreibung

Bild: Filmstart Bremen
Filmstart Bremen
Projektstipendium der nordmedia und des Filmbüro Bremen
28.2.2015, 18:00 Uhr
Für Nachwuchsfilmprojekte und künstlerische Filme mit einem Förderbedarf zwischen 1.000 und 10.000 Euro haben nordmedia und das Filmbüro Bremen gemeinsam das Projektstipendium Filmstart entwickelt.
Mehr ...