Open Screen

Im Sommer steht dem Filmbüro die LED Videowand der Schlachthofkneipe zur Verfügung und wird unter dem Titel Open Screen zum Schauplatz für Bremer Kurzfilmproduktionen jeglicher Couleur. Im Winter zieht der Open Screen in die Weide 3 und es gibt Glühwein und Kurzfilme. Jede(r) ist willkommen, Filmemacher_innen wie Zuschauer. Eintritt frei.

Der Open Screen-Abend gibt ausdrücklich jedem - Hobbyfilmer bis Profi - die Möglichkeit seinen Film (maximal 10 Minuten, in Ausnahmefällen bis zu 15 Minuten) vorzuführen (möglichst nach Voranmeldung - Anmeldung der Filme bitte an: (Email-Adresse) .

Es ist erwünscht, dass die Filmemacher_innen am Abend anwesend sind, denn es wird zwischen den Filmen kurze Gespräche geben und auch das Publikum darf hier ausdrücklich Lob und Kritik verteilen und Fragen stellen.

EINGELADEN sind daher sehr herzlich nicht nur ALLE FILMEMACHER_INNEN, sondern auch alle KURZFILMFANS, die sich in lockerer Atmosphäre anschauen wollen, was in Bremen filmisch so produziert wird - und gerne auch konstruktive Kritik zum Gezeigten abgeben.

Bei wirklich schlechtem Wetter ist ein Umzug in den Schlachthof oder eine Verschiebung möglich, von leichtem Nieselregen o.ä. lassen wir uns aber natürlich nicht abschrecken. Generell gilt: Wer vorsichtshalber Regenzeug und ein Sitzkissen mitbringt, der hat es bei jedem Open Air bequemer.

Das Publikum prämiert am Abend per Abstimmung seinen Lieblingsfilm – der Gewinner ist mit seinem Beitrag dann automatisch im Wettbewerb der nächsten Short Film Collection dabei. Also: Sagt den Termin weiter und kommt zahlreich!

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet