Veranstaltungen & Projekte 2018

Ein Rückblick auf die Veranstaltungen des Filmbüros 2018.

Veranstaltungen

14.12.2018 & 22.12. um 20:00 Uhr in der Schule 21 in Hemelingen

Zwei Filmabende zum Werk von M.A. Littler – Heimspiel 145

Gemeinsam mit Slowboat Films, Raum 404 und Schule 21 e.V. präsentiert das Filmbüro einen Einblick in das Schaffen des Autorenfilmers und Independent-Regisseurs. Am 14.12. läuft "The Kingdom of Survival", am 22.12. "Hard Soil"

17.11.2018, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 59

Am Samstag, den 17. November 2018, hatten wir die Ehre im City 46 Filmemacher_innen und Publikum aus Island, sowie Bremen zu einem vielfältigen und kulturell bereichernden Kurzfilmwettbewerb um den Publikums- und vom Senator für Kultur ausgelobten Kritikerpreis Willkommen heißen zu dürfen.

15. - 18. November 2018 im City46

Island - Bremen Austausch

2018 ist das Europäische Kulturerbejahr "Nordeuropa". Bremen wird sich mit der Ausstellung „Bremen und Skandinavien. Geschichten über den Zauber des Anfangs" auf die Spuren der historischen Verbindungen Bremens in den nordeuropäischen Raum begeben. Parallel dazu präsentiert ein Kulturprogramm zeitgenössische Filme, Kunst und Musik aus Island. ...

10.11.2018, 21.00 Uhr: CITY 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

26. Super-8-Abend

Gegen die digitale Kontrollwut! Es lebe die Idee! Es lebe die Regie! Es lebe der analoge Film!

05.11.2018 um 19:00 Uhr im Geschichtenhaus Vegesack

Mensch - Maschine - Videokunst – Heimspiel 144

Kurzfilmabend im Rahmen des LUX-Projektionsfestivals der Arbeitnehmerkammer Bremen.

Kooperation mit dem Filmfest Bremen

19.-22.September 2019 in den Bremer Kinos

Sa, 15.September ab 15 Uhr im Güterbahnhof, Tor 40

2-200 – Konzerte, Filme, Lectures, Performances

Am 15.9. feiert das Filmbüro im Tor 40 am Güterbahnhof das 25jährige Jubiläum des Videokunst Förderpreises. Das Filmbüro lädt aus diesem Anlass zu einem Festival mit Künstlern aus Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Leipzig und Neuruppin. Es gibt Vorträge, Diskussionen, Installationen, Film, Konzerte und Performances.

01.09.2018, 20:00 Uhr: "dreizehn°festival" Bremen-Blumenthal

Sommer Open Screen 2018

Der diesjährige Sommer Open Screen Abend des Filmbüros fand im Rahmen des dreizehn°festivals in Bremen-Blumenthal statt. Wir bedanken uns bei Haikultur, dem dreizehn°festival Team und allen Filmschaffenden für die Teilnahme und natürlich auch bei allen ZuschauerInnen für den schönen Abend. Im industriellen Ambiente der Gebäude einer ehemaligen Wo ...

16.08.2018, 19 Uhr im Filmbüro

Kochtopf Sommer 2018 – Neues aus der Branche und Projekte in Entwicklung

Am Donnerstag, den 16. August ab 19.00 Uhr findet in den Räumen des Filmbüros der nächste Branchentreff des Filmbüros "Kochtopf" statt.

Mi, 22.August 2018, 19-22 Uhr

Grundlagen des Dokumentarfilm-Exposés – Arbeitsgespräch mit Beatrix Schwehm

Einen Abend spricht Beatrix Schwehm über Sinn und Aufbau des Exposés im Dokumentarfilm.

Herbst 2018

Jour Fixe

Ein Abend zum freien Austausch, ohne thematische Vorgaben. Ein Stammtisch in unregelmäßigen Abständen. Wir zählen hierzu auch den Neujahrsempfang und das Sommerfest, denn auch hier wird vor allem über Film gesprochen.

Mi, 8.August 2018, 19-22 Uhr

Regie und Kamera beim Dokumentarfilm – Arbeitsgespräch mit Beatrix Schwehm

Einen Abend spricht Beatrix Schwehm über die Zusammenarbeit von Regie und Kamera beim Dokumentarfilm.

27.07.2018, 23.00 Uhr: Breminale - Luftschloss

25. Super-8-Abend

Gegen die digitale Kontrollwut! Es lebe die Idee! Es lebe die Regie! Es lebe der analoge Film!

31.05. und 7.06.2018, 18 Uhr: marktplatz Blumenthal

Aufstieg und Fall der Station Neu-Blumenthal

Einem künstlerisch-performatives Kolonialismus-Projekt von Mirko Borscht und dem Theater Bremen in Bremen-Nord. Filmprogramme in Zusammenarbeit mit dem Filmbüro Bremen

26.05.2018 um 21:00 Uhr im City46

Incubo – Heimspiel 143

Weltpremiere des Horrorfilmes INCUBO von Leonardo Re, verbunden mit einem Live-Auftritt der Band Mondan: am 26.Mai 2018 im City46 Bremen.

23.05.2018 um 21:00 Uhr in der Schauburg

Ersatzbank – Heimspiel 142

Am 23.05.2018 um 21:00 findet in der Schauburg die Weltpremiere von Tim Lees Kurzfilm ERSATZBANK statt. Im Vorprogramm: Punk'n'Roll mit den STRASSENGOETTERN und ein Knabenchor mit dem Welthit "Mit dem Stollen durch's ganze Land". Der Eintritt kostet 7 Euro, inklusive einem Ersatzbankbier nach der Vorstellung.

05.05.2018, 20:30 Uhr: City 46 - Kommunalkino Bremen e.V.

Short Film Collection 58

Kurzfilmwettbewerb als Forum frischer Filme und ihrer Macher_innen. Mit Bremer Premieren und bundesweiten aktuellen Kurzfilmen. Mit Publikums- und Jurypreis.

Filmstart Bremen 04 – die Stipendiaten 2018/19

nordmedia und Filmbüro Bremen haben für Nachwuchsfilmprojekte und künstlerische Filme mit einem Förderbedarf zwischen 1.000 und 10.000 Euro gemeinsam das Projektstipendium Filmstart entwickelt und nun zum vierten Mal vergeben. In diesem Jahr standen 32.700 Euro zur Verfügung.

16.03.2018 bis 13.05.2018 in der GAK

25.Videokunst Förderpreis

Die Präsentation zum 25. Jubiläum des Bremer Videokunst Förderpreises findet in der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst statt. Die drei prämierten Arbeiten setzen sich mit einigen der großen Fragestellungen des Kapitalismus im 21. Jahrhundert auseinander: Arbeit und Optimierung, Authentizität im Kontext von Globalisierung sowie dem sich wandelnden ...

28.03.2018 um 18:30 Uhr in der Schauburg

Projekt 17: Fünf Träume, Küche, Bad – Heimspiel 141

Ein Spielfilmprojekt der Theater AG Hipstedt

8.03.2018 um 20:00 Uhr im City46

Myanmarket – Heimspiel Extra

Bremer Premiere des mit dem 18. Bremer Dokumentarfilm Förderpreis ausgezeichneten Films von Eva Knopf. In Kooperation mit attac Bremen , im Rahmen der Globale - dem globalisierungskritischen Filmfestival .

erster Samstag der Berinale 2020, 14 bis 16 Uhr

Berlinale Kaffeetasse

Im Rahmen der Berlinale lädt das Filmbüro die Bremer und Exil-Bremer Filmschaffenden, Freunde des Filmbüros und Interessenten an der Arbeit des Filmbüros zu einem Kaffeekränzchen ein.

Im freien Fall – Dokumentarfilm von Susanne Schüle und Elena Levina

Die beiden Filmemacherinnen erhielten 2011 den 17. Dokumentarfilm Förderpreis für die Recherche ihres Projektes. Mit Unterstützung realisierten sie einen abendfüllenden Dokumentarfilm, der nach den ersten Festivals im Januar 2018 seine Kinopremiere feiert.

24.01.2018 um 19:00 Uhr in der Schauburg Bremen

Bremer Schauspieler – Heimspiel 140

Das Filmbüro Bremen und die Freie Agentur laden herzlich zu einem gemeinsamen Abend mit Bremer SchauspielerInnen ein, zum Kennenlernen, Vernetzen und Plaudern.

18.01.2018 um 17:30 Uhr im City46

Breminauten – Heimspiel Extra

Präsentation von Kurzfilmen, die Viertklässler gemeinsam mit professionellen Filmemachern erstellt haben. In den Filmen geht es um Bremer Geschichten und Orte, erzählt von Kindern für Kinder.

11.01.2018 ab 19 Uhr im Filmbüro

Jour Fixe - Neujahrsempfang 2018

Ein Abend zum freien Austausch, ohne thematische Vorgaben. Ein Stammtisch in unregelmäßigen Abständen. Wir zählen hierzu auch den Neujahrsempfang und das Sommerfest, denn auch hier wird vor allem über Film gesprochen. Der Neujahrsempfang fand am 11.01.2018 ab 19 Uhr im Filmbüro statt.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet