Western Union von Steffen Goldkamp und Jan Eichberg

Projektstipendium Filmstart02 (Produktion). Der Film feiert seine Premeire auf dem Int. Kurzfilmfestival Hamburg 2018.

Western Union
Western Union

Western Union

Experimenteller Western (AT: Heading West), 13:40 Min
Regie, Schnitt: Steffen Goldkamp
Kamera: Paul Spengemann
Ton: Jakob Spengemann
Bild: Christian Lessner
Produktion: Spengemann Eichberg Goldkamp Hans
Besetzung: Jan Eichberg, Ionas Amelung

Zwei ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern werden auf der sogenannten Balkanroute die Pässe gestohlen. Was sie anfangs als ärgerliche Lappalie einschätzen, entwickelt sich schnell zu einem existenziellen Problem. So müssen sie sich – wie Tausende „echter“ Flüchtlinge auch – zu Fuß auf den strapaziösen und gefährlichen Weg über die Grenzen machen.

Jan Eichberg
Jan Eichberg

Jan Eichberg (Produktion), geb.1984, studiert Film an der HfbK Hamburg bei Wim Wenders. Seine Filme liefen auf diversen internationalen Festivals und wurden mit Auszeichnungen bedacht; zuletzt der Kurzfilm „Der fremde Fotograf und die Einsamkeit“ (Co-Regie: Willy Hans), der einen Publikumspreis beim IKF Hamburg gewann und bei den Filmfestspielen Cannes uraufgeführt wurde. Sein Abschlussfilm „Jule“ befindet sich in der Postproduktion.

Steffen Goldkamp
Steffen Goldkamp

Steffen Goldkamp (Regie), geb.1988 studiert an der HfbK Hamburg und der Ecole national supèrieure des beaux-arts der Paris bei Angela Schanelec und Jean-Michel Alberola. In seinen Arbeiten untersucht er spezifische Wirklichkeiten exemplarischer Räume. 2014 erschien sein Film „Wallenhorst“, der auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals im Wettbewerb steht. In diesem Jahr erscheint sein Abschlussfilm „L'été espéré“, der einen Blick in das touristische Paris wirft.

Premiere auf dem International Shortfilmfestival Hamburg IKFF 2018
Freitag, 8. Juni | 19:45 Uhr | Zeise 2
Samstag, 9. Juni | 21:15 Uhr | Filmraum (ohne Gäste)
Samstag, 9. Juni | 22:00 Uhr | 3001

filmstart02 alle logos
filmstart02 alle logos

Unterstützt vom Filmbüro Bremen aus Mitteln der nordmedia
– Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet