Auf der Strecke von Reto Caffi.

Ein Film aus der Diplomfilmförderung 2006.

Auf der Strecke

Auf der Strecke
Auf der Strecke

Spielfilm, D/CH, 2007, 30:00 Min
Regie: Reto Caffi
Buch: Reto Caffi, Philippe Zweifel
Kamera: Piotr Rosolowski
Schnitt: Thomas Bachmann
Darsteller: Roeland Wiesnekker, Catherine Janke, u.a.
Produktion: KHM Köln, Blush Films Zürich, Schweizer Fernsehen
Ein Kaufhausdetektiv ist heimlich in eine Verkäuferin verliebt. Er beobachtet sie über das Videoüberwachungssystem, folgt ihr abends in den Zug. Als er Zeuge wird, wie ein vermeintlicher Nebenbuhler Opfer eines Gewaltaktes wird, greift er nicht ein.

Studenten-OSCAR 2008 geht an Reto Caffi

Der vom Filmbüro Bremen geförderte Film Auf der Strecke wurde am 16.Mai von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für den „Honorary Foreign Film Award“ innerhalb der diesjährigen 35. Verleihung der Student Academy Awards ausgewählt. Insgesamt waren 45 Produktionen aus 29 Ländern für den „Studenten-OSCAR“ eingereicht. Reto Caffi wird den Preis bei einer feierlichen Zeremonie im Rahmen der Verleihung der Student Academy Awards am 7. Juni2008 in Beverly Hills entgegennehmen.

Auf der Strecke

Auf der Strecke
Auf der Strecke

Spielfilm, D/CH, 2007, 30:00 Min
Regie: Reto Caffi
Buch: Reto Caffi, Phiippe Zweifel
Kamera: Piotr Rosolowski
Schnitt: Thomas Bachmann
Darsteller: Roeland Wiesnekker, Catherine Janke, u.a.
Produktion: KHM Köln, Blush Films Zürich, Schweizer Fernsehen
Ein Kaufhausdetektiv ist heimlich in eine Verkäuferin verliebt. Er beobachtet sie über das Videoüberwachungssystem, folgt ihr abends in den Zug. Als er Zeuge wird, wie ein vermeintlicher Nebenbuhler Opfer eines Gewaltaktes wird, greift er nicht ein.

"The grand prix of the festival goes to "Auf der Strecke" for its superbly controlled, well performed and layered narrative about human values in the age of surveillance."
Begründung der Jury Clermont-Ferrant.

Reto Caffi

Geboren 1971 in Zürich; Studium Englische Literatur; tätig als Kulturjournalist (u. a. Schweizer Fernsehen), Drehbuchautor und Regisseur

Aufführungen

Premiere Hofer Filmtage 2007
Filmfestival Winterthur Schweiz
Filmfest Lünen 2007
Filmfestival Oberhausen 2008

Preise

Schweizer Filmpreis 2008 (bester Kurzfilm)
Prädikat "besonders wertvoll"
Großer Preis der Jury, 30. Internationalen Kurzfilmfestival in Clermont Ferrand (F)
Nominiert für den Förderpreis für den besten Absolventenfilm
Nominiert für den Studio Hamburg Nachwuchspreis (beste Regie)
Nominiert für den "Lutin du Court métrage" des Besten europäischen Films. Preisverleihung am 26.06.08 auf der „Nuit des Lutins“ in Paris
Bremiere am 22.Mai 2008 21 Uhr in der Schauburg
"Studenten-OSCAR" 2008

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet