ab Herbst 2017

Kreatives Drehbuchschreiben

schreiben
schreiben

Die Drehbuchseminare von Regina Weber, freie Dramaturgin aus dem Bereich Fernsehen/Serie setzt ihre Seminare in 2017 fort.

Schreib uns
Schreib uns

Die Anmeldung erfolgt über das Filmbüro Bremen, Saskia Wegelein: (Email-Adresse)
Weitere Informationen unter: www.skriptreif.de

Drehbuchschreiben ist auch Handwerk. Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir in diesem Basis-Seminar folgende Fragen beantworten: Welche Geschichte will ich erzählen? Wie entwickle ich glaubwürdige Figuren? Wie entwerfe ich eine Szene? Wie funktionieren gute Dialoge? Was ist ein Pitch, ein Exposé, ein Treatment? Wie funktioniert die Drei-Akt-Struktur? Und wie kann man diese Formen erfüllen und dabei seiner eigenen Vision der Geschichte treu bleiben? Wir werden dabei die neuen Erkenntnisse gleich in Übungen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren. So verfestigt sich die gelernte Theorie mit der Übung und bleibt im Gedächtnis. Zugleich gibt es keine Zeit für perfektionistische Ansprüche, eine wichtige Grundvoraussetzung für das Schreiben.
Regina Weber arbeitet nach ihrer Zeit als Redakteurin für die ARD (u.a. für die Serie Berlin, Berlin) als freie Dramaturgin und Autorin in Bremen. Sie ist Mitglied im Verband der Film- und Fernsehdramaturgen (Vedra). www.dramaturggenverband.org

Bisherige Seminare

Drehbuchseminar 11
Workshop: Stoffentwicklung für Autoren
Einen Tag lang besprechen wir in einer kleinen Gruppe Eure Stoffe. Egal, ob Pitch, Exposé, Treatment oder Drehbuch, egal, ob Dokumentarfilm, Kurzfilm oder Spielfilm, jedes Entwicklungsstadium Eures Stoffes und jedes Format ist willkommen. Eine Woche vor dem Termin bekomme ich die Stoffe und versende sie an die anderen Autoren, damit alle alle Texte gelesen haben.
Jeder Stoff wird vom Autor kurz vorgestellt, dann haben wir bis zu 90 Minuten Zeit, um den jeweiligen Stoff zu diskutieren: Thema, Figuren, Plot, Dialoge, Zielgruppe und vieles mehr. Nicht nur die leitende Dramaturgin, sondern auch die anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen bringen ihre Fragen und Anregungen ein, um die Stoffe weiterzuentwickeln.
Der Workshop wird geleitet von Regina Weber, die nach ihrer Zeit als Redakteurin für die ARD (u.a. für die Serie „Berlin, Berlin“) als freie Film- und Fernsehdramaturgin arbeitet (www.skriptreif.de). Sie ist Mitglied im Verband der Film- und Fernsehdramaturgen (Vedra). www.dramaturgenverband.org/profil/regina-weber
Kosten: 80 Euro, für Filmbüromitglieder ermässigt.
Ort: Filmbüro.
Zeit: 10 bis ca. 18 Uhr
Termin: Samstag, der 25.3.2017

Drehbuchseminar 10
Figuren entwickeln – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene
Jeder Film, ob Kurz- oder Langfilm, ob Kino - oder Fernsehfilm, und jede Serie lebt von den lebendigen und glaubwürdigen Figuren, die im Mittelpunkt stehen. Mit ihnen gehen wir durch die Geschichte und sie bleiben in Erinnerung.
Wie entwickle ich glaubwürdige Figuren? Was ist ein Protagonist? Wozu brauche ich einen Antagonisten? In welchem Beziehungsnetz aus Verbündeten und Feinden agiert meine Hauptfigur? Welchen Konflikt hat meine Figur? Wie spricht meine Figur? Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse gleich in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine Februar 2017

Drehbuchseminar 09
Aufbaukurs Plot – Dramaturgie für Fortgeschrittene
Was ist, wenn ich in meiner Geschichte mehr als eine Hauptfigur habe? Was ist, wenn meine Hauptfigur kein Ziel hat? Was ist, wenn ich einen Episodenfilm im Kopf habe oder nicht linear erzählen will? Wie kann ich jenseits der gängigen Dreiaktstruktur eine Form finden für meinen Stoff?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand von Filmbeispielen die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch durchgehen und die Unterschiede zwischen dramatischen und epischen Erzählen herausarbeiten. Erst, wenn man alle Möglichkeiten des Erzählens kennt, kann man die verschiedenen Mittel einsetzen, um die eigene Filmgeschichte angemessen zu erzählen.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Fortgeschrittene, denen die gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden etc.) bekannt sind (z.B. die Teilnehmer des Plotseminars), die weitere Bausteine für eine Filmdramaturgie kennenlernen wollen oder nach einer Struktur für ihren eigenen, etwas anderen Stoff suchen.
Termine Mai/Juni 2016

Drehbuchseminar 08
Plot und Dramaturgie – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene
Wie wird aus einer Idee eine Filmhandlung? Wie entwickle ich einzelne Handlungsschritte für eine Geschichte? Wie kann ich einen Konflikt in Handlung umsetzen? Was ist ein Call? Wozu brauche ich Wendepunkte in meinem Drehbuch? Wie gestalte ich Anfang, Mitte und Schluss?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand eines Filmbeispiels die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch Akt für Akt durchgehen. Dabei werden wir einige der gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden) kennenlernen und Begriffe wie Call, Wendepunkt und Klimax mit Übungen aus dem Kreativen Schreiben ausprobieren.
Das Drehbuchseminar ist sowohl geeignet für Einsteiger, die wissen wollen, wie eine Filmhandlung aufgebaut wird, als auch für Fortgeschrittene, die an einer eigenen Idee arbeiten. Für alle bietet es einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine April 2016

Drehbuchseminar 07
Figur und Dialog – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene
Lebendige und wirksame Dialoge entstehen aus den Figuren heraus. Mit diesem Ansatz werden wir in diesem Seminar Figurenprofile entwickeln und mit den Figuren szenisch arbeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Sprache der Figur und den Dialogen.
Wie entwickle ich glaubwürdige Hauptfiguren? Wie setze ich meine Figuren in Szene? Wie spricht meine Figur? Klingen alle Figuren gleich oder hat jede Figur ihre eigene Art, ihre eigene Sprache? Was ist eigentlich Subtext?
Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine März 2016

Drehbuchseminar 06
Figuren entwickeln – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene
Jeder Film, ob Kurz- oder Langfilm, ob Kino - oder Fernsehfilm, und jede Serie lebt von den lebendigen und glaubwürdigen Figuren, die im Mittelpunkt stehen. Mit ihnen gehen wir durch die Geschichte und sie bleiben in Erinnerung.
Wie entwickle ich glaubwürdige Figuren? Was ist ein Protagonist? Wozu brauche ich einen Antagonisten? In welchem Beziehungsnetz aus Verbündeten und Feinden agiert meine Hauptfigur? Welchen Konflikt hat meine Figur? Wie spricht meine Figur? Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse gleich in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren. Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine Februar 2016

Drehbuchseminar 05
Szene, Dialog und Subtext – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene
Jeder Film und jede Serie lebt von den einzelnen Szenen und Sequenzen, mit denen die Handlung erzählt und gezeigt wird. Je lebendiger und spannender die Szenen, desto glaubwürdiger die Handlung des Films. Wie baue ich eine Szene auf? Wie setze ich meine Figuren in Szene? Wie baue ich einen Konflikt in einer Szene auf? Wie sprechen meine Figuren? Was ist eigentlich Subtext? Mit vielen praktischen Schreibübungen und Filmbeispielen werden wir uns diesen Fragen nähern. Die neuen Erkenntnisse werden gleich in eigene Szenen umgesetzt, gemeinsam gelesen, diskutiert und umgeschrieben. Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine November/Dezember 2015

Drehbuchseminar 04
Plot und Dramaturgie – ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene

Wie wird aus einer Idee eine Filmhandlung? Wie entwickle ich einzelne Handlungsschritte für eine Geschichte? Wie kann ich einen Konflikt in Handlung umsetzen? Was ist ein Call? Wozu brauche ich Wendepunkte in meinem Drehbuch? Wie gestalte ich Anfang, Mitte und Schluss? Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand eines Filmbeispiels die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch Akt für Akt durchgehen. Dabei werden wir einige der gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden) kennenlernen und Begriffe wie Call, Wendepunkt und Klimax mit Übungen aus dem Kreativen Schreiben ausprobieren. Das Drehbuchseminar ist sowohl geeignet für Einsteiger, die wissen wollen, wie eine Filmhandlung aufgebaut wird, als auch für Fortgeschrittene, die an einer eigenen Idee arbeiten. Für alle bietet es einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine September/Oktober 2015

Drehbuchseminar 03
Figuren entwickeln
Frühjahr 2015

Drehbuchseminar 02 für Quereinsteiger_innen
Termine Februar/März 2015

Drehbuchseminar 01 für Einsteiger_innen
Termine Januar/Februar 2015

BREMA Logo 2013
BREMA Logo 2013

Dieses Angebot wurde in 2015 aus Mitteln der Bremischen Landesmedienanstalt unterstützt.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet