Seminare - Rückblick

Das Filmbüro Bremen hat in den Jahren 2015 bis heute folgende Semianre angeboten.

Rückblick 2018

Szene, Dialog und Subtext ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene

Jeder Film und jede Serie lebt von den einzelnen Szenen und Sequenzen, mit denen die Handlung erzählt und gezeigt wird. Je lebendiger und spannender die Szenen, desto glaubwürdiger die Handlung des Films. Wie baue ich eine Szene auf? Wie setze ich meine Figuren in Szene? Wie baue ich einen Konflikt in einer Szene auf? Wie sprechen meine Figuren? Was ist eigentlich Subtext?
Mit vielen praktischen Schreibübungen und Filmbeispielen werden wir uns diesen Fragen nähern. Die neuen Erkenntnisse werden gleich in eigene Szenen umgesetzt, gemeinsam gelesen, diskutiert und umgeschrieben.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Regina Weber arbeitet nach ihrer Zeit als Redakteurin für die ARD (u.a. für die Serie Berlin, Berlin) als freie Dramaturgin und Autorin in Bremen. Sie ist Mitglied im Verband der Film- und Fernsehdramaturgen (Vedra). www.dramaturgenverband.org/profil/regina-weber
Termin: Samstag, den 7. April 2018, 10 - 18 Uhr

Rückblick 2017

Seminar Plot und Dramaturgie ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene

Wie wird aus einer Idee eine Filmhandlung? Wie entwickle ich einzelne Handlungsschritte für eine Geschichte? Wie kann ich einen Konflikt in Handlung umsetzen? Was ist ein Call? Wozu brauche ich Wendepunkte in meinem Drehbuch? Wie gestalte ich Anfang, Mitte und Schluss meines Plots?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand eines Filmbeispiels die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch Akt für Akt durchgehen. Dabei werden wir einige der gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden) kennenlernen und Begriffe wie Call, Wendepunkt und Klimax mit Übungen aus dem Kreativen Schreiben anwenden und vertiefen.
Das Drehbuchseminar ist sowohl geeignet für Einsteiger, die wissen wollen, wie eine Filmhandlung aufgebaut wird, als auch für Fortgeschrittene, die an einer eigenen Idee arbeiten. Für alle bietet es einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Teilnahmebeitrag 50€/ Filmbüromitglieder 35€
Termin: Samstag, den 21.10.2017 von 10 bis 18 Uhr

Figuren entwickeln

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Jeder Film, ob Kurz- oder Langfilm, ob Kino - oder Fernsehfilm, und jede Serie lebt von den lebendigen und glaubwürdigen Figuren, die im Mittelpunkt stehen. Mit ihnen gehen wir durch die Geschichte und sie bleiben in Erinnerung. Wie entwickle ich glaubwürdige Figuren? Was ist ein Protagonist? Wozu brauche ich einen Antagonisten? In welchem Beziehungsnetz aus Verbündeten und Feinden agiert meine Hauptfigur? Welchen Konflikt hat meine Figur? Wie spricht meine Figur? Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse gleich in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine Februar 2017

Workshop Imagefilm

In den 2 Tagen Workshop werden die Grundlagen für die Produktion eines kurzen aber kompletten Imagefilms vermittelt.
Am ersten Tag wird ein Konzept entwickelt, wie man das "positive" Image einer Firma oder eines Unternehmens darstellen kann.
Im Anschluß werden Aufnahmetechniken mit Slider, Drohne oder Steadycam gezeigt um einen entsprechenden hochwertigen Kinolook zu produzieren.
Danach Dreharbeiten.
Am zweiten Tag... Postproduktion der selbst gemachten Aufnahmen.
Dabei kommt es darauf an einen "positiven" Eindruck des Unternehmens für den Zuschauers zu erzeugen.
Wir werden verschiedene Effekte sowie Schriften etc. beim Schnitt einsetzen.
Termin: Freitag, 20.Oktober 15-19h und Montag, 23.Oktober 15-19 Uhr
Termin: Samstag, 02.September 10-15h und Montag, 04.September 17-22 Uhr**

Die Teilnehmer müssten Ihre Kamera (Handy geht auch) und ein Laptop (Tablet geht auch) mitbringen.
Das Angebot ist insbesondere auch für Student_innen und (Quer)einsteiger_innen im Bereich Videojournalismus geeignet.
Fragen zum Workshop an: (Email-Adresse)

Workshop Videojournalismus - Ein Beitrag an einem Tag

Jörn Hüneke, Videojournalist, Kameramann und Filmemacher, bietet im Filmbüro Bremen einen Einführungskurs im Bereich Videojournalismus an. Wie schafft man es in kurzer Zeit einen sendefähigen Beitrag zu erstellen? Der Workshop findet an zwei halben Tagen statt.

  1. Ideenfindung, Konzept, Umsetzung
  2. Recherche von Drehorten und Protagonisten
  3. Drehvorbereitung, Equipmentcheck
  4. Dreharbeiten (drinnen, draußen), Interviews
  5. Footage einladen, sichten
  6. Schnitt mit Musik und O-Tönen
  7. Farbanpassung, Vorspann, Abspann

Folgende Produktionstechniken können bei Interesse vorgestellt werden:

  • Kamera mit verschiedenen Optiken
  • Ton, Licht
  • Drohne
  • 360 Grad Video
  • 3 Achsen Gimbal
  • Actioncams GoPro, Cube
  • Postproduktion, Adobe Premiere, Magic Maker, Avid, Final Cut, Movie Maker, After Effects

Termin: Samstag, 19.08.17 und Montag, 21.08.17
Termin: Samstag, 02.09.2017 und Montag, 04.09.17
Termin: Freitag, 20.10.2017 und Montag, 23.10.17
Termin: Samstag, 14.04.18 und Montag, 16.04.18

Rückblick Seminare 2016

Aufbaukurs Plot

Dramaturgie für Fortgeschrittene. Was ist, wenn ich in meiner Geschichte mehr als eine Hauptfigur habe? Was ist, wenn meine Hauptfigur kein Ziel hat? Was ist, wenn ich einen Episodenfilm im Kopf habe oder nicht linear erzählen will? Wie kann ich jenseits der gängigen Dreiaktstruktur eine Form finden für meinen Stoff?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand von Filmbeispielen die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch durchgehen und die Unterschiede zwischen dramatischen und epischen Erzählen herausarbeiten. Erst, wenn man alle Möglichkeiten des Erzählens kennt, kann man die verschiedenen Mittel einsetzen, um die eigene Filmgeschichte angemessen zu erzählen.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Fortgeschrittene, denen die gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden etc.) bekannt sind (z.B. die Teilnehmer des Plotseminars), die weitere Bausteine für eine Filmdramaturgie kennenlernen wollen oder nach einer Struktur für ihren eigenen, etwas anderen Stoff suchen.
Termine Mai/Juni 2016

Plot und Dramaturgie

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wie wird aus einer Idee eine Filmhandlung? Wie entwickle ich einzelne Handlungsschritte für eine Geschichte? Wie kann ich einen Konflikt in Handlung umsetzen? Was ist ein Call? Wozu brauche ich Wendepunkte in meinem Drehbuch? Wie gestalte ich Anfang, Mitte und Schluss?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand eines Filmbeispiels die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch Akt für Akt durchgehen. Dabei werden wir einige der gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden) kennenlernen und Begriffe wie Call, Wendepunkt und Klimax mit Übungen aus dem Kreativen Schreiben ausprobieren.
Das Drehbuchseminar ist sowohl geeignet für Einsteiger, die wissen wollen, wie eine Filmhandlung aufgebaut wird, als auch für Fortgeschrittene, die an einer eigenen Idee arbeiten. Für alle bietet es einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine April 2016

Figur und Dialog

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Lebendige und wirksame Dialoge entstehen aus den Figuren heraus. Mit diesem Ansatz werden wir in diesem Seminar Figurenprofile entwickeln und mit den Figuren szenisch arbeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Sprache der Figur und den Dialogen.
Wie entwickle ich glaubwürdige Hauptfiguren? Wie setze ich meine Figuren in Szene? Wie spricht meine Figur? Klingen alle Figuren gleich oder hat jede Figur ihre eigene Art, ihre eigene Sprache? Was ist eigentlich Subtext?
Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren.
Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine März 2016

Figuren entwickeln

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Jeder Film, ob Kurz- oder Langfilm, ob Kino - oder Fernsehfilm, und jede Serie lebt von den lebendigen und glaubwürdigen Figuren, die im Mittelpunkt stehen. Mit ihnen gehen wir durch die Geschichte und sie bleiben in Erinnerung. Wie entwickle ich glaubwürdige Figuren? Was ist ein Protagonist? Wozu brauche ich einen Antagonisten? In welchem Beziehungsnetz aus Verbündeten und Feinden agiert meine Hauptfigur? Welchen Konflikt hat meine Figur? Wie spricht meine Figur? Mit Hilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben werden wir uns mit diesen Fragen beschäftigen, die neuen Erkenntnisse gleich in eigene Figurenentwürfe und Szenen umsetzen und die Texte gemeinsam lesen und diskutieren. Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine Februar 2016

Rückblick Seminare 2015

Szene, Dialog und Subtext

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Jeder Film und jede Serie lebt von den einzelnen Szenen und Sequenzen, mit denen die Handlung erzählt und gezeigt wird. Je lebendiger und spannender die Szenen, desto glaubwürdiger die Handlung des Films. Wie baue ich eine Szene auf? Wie setze ich meine Figuren in Szene? Wie baue ich einen Konflikt in einer Szene auf? Wie sprechen meine Figuren? Was ist eigentlich Subtext? Mit vielen praktischen Schreibübungen und Filmbeispielen werden wir uns diesen Fragen nähern. Die neuen Erkenntnisse werden gleich in eigene Szenen umgesetzt, gemeinsam gelesen, diskutiert und umgeschrieben. Das Drehbuchseminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine November/Dezember 2015

Plot und Dramaturgie

Ein Drehbuchseminar für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wie wird aus einer Idee eine Filmhandlung? Wie entwickle ich einzelne Handlungsschritte für eine Geschichte? Wie kann ich einen Konflikt in Handlung umsetzen? Was ist ein Call? Wozu brauche ich Wendepunkte in meinem Drehbuch? Wie gestalte ich Anfang, Mitte und Schluss? Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen und anhand eines Filmbeispiels die dramaturgische Struktur eines Films exemplarisch Akt für Akt durchgehen. Dabei werden wir einige der gängigen Drehbuchtheorien (Dreiaktstruktur, Reise des Helden) kennenlernen und Begriffe wie Call, Wendepunkt und Klimax mit Übungen aus dem Kreativen Schreiben ausprobieren. Das Drehbuchseminar ist sowohl geeignet für Einsteiger, die wissen wollen, wie eine Filmhandlung aufgebaut wird, als auch für Fortgeschrittene, die an einer eigenen Idee arbeiten. Für alle bietet es einen weiteren Baustein für das erfolgreiche Drehbuchschreiben.
Termine September/Oktober 2015

Figuren entwickeln

Frühjahr 2015

Drehbuchseminar 02 für Quereinsteiger_innen

Termine Februar/März 2015

Drehbuchseminar 01 für Einsteiger_innen

Termine Januar/Februar 2015

Dieses Angebot wurde in 2015 aus Mitteln der Bremischen Landesmedienanstalt unterstützt.

Nordmedia Hauptlogo
Nordmedia Hauptlogo

Das Seminarangebot des Filmbüros wird 2017 und 2018 gefördert durch die nordmedia.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet