14.05.2020 11-13h Video-Konferenz

"Vereinfachte Grundsicherung" für Künstler und Künstlerinnen Arbeitsgespräch

Die Vereinfachte Grundsicherung über das Jobcenter (ALGII/ Hartz4) soll auch Künstlerinnen und Künstlern in Coronazeiten helfen. Aber vom Hörensagen wissen wir, dass die Antragsstellung kompliziert ist, wir als Bittsteller gesehen werden, künstlerische Arbeit gar nicht damit kompatibel ist und bei fehlerhaften Angaben gleich Handschellen winken. Daher haben wir uns dieses Arbeitsgespräch mit Peter Herr überlegt.

Folgende Fragen sollen gestellt und erst mal allgemein beantwortet werden:

  • Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen für eine Antragstellung bei der Vereinfachten Grundsicherung?
  • Unter welchen Bedingungen bin ich von Grundsicherung ausgeschlossen?
  • Was muss ich als KünstlerIn besonders beachten?
  • Welche Nachweise muss ich als KünstlerIn beibringen?

Wir hoffen auf persönliche Nachfragen eurerseits. Zur Vorbereitung sollten alle TeilnehmerInnen das Antragsformular "Vereinfachter Antrag für Bewilligungszeiträume mit Beginn vom 01.03.2020 bis zum 30.06.2020" einmal im Testdurchlauf ausgefüllt haben.

Wir haben Peter Herr eingeladen uns eine Einführung zu geben. Er ist in diesem Thema aktiv beim Bremer Erwerbslosen Verband (www.bev-bremen.org ) und Zores (www.zores.blackblogs.org ).

Nordmedia Hauptlogo
Nordmedia Hauptlogo

Diese Angebotewerden gefördert durch die nordmedia.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet