Zehn Worte. Episode III: Wanda Wiłkomirska Dokumentarfilm von Christine Jezior

Dokumentarfilm über die Geigerin Wanda Wiłkomirska. Filmstart03

Zehn Gebote. Zehn Geschichten. Eine Stadt. In kurzen Episoden, die intime Einblicke in vollkommen verschiedene Lebensgeschichten und Entwürfe gewähren, entsteht das facettenreiche Bild einer aktuellen Auffassung von Ethik und nebenbei das komplexe Portrait einer Stadt und ihrer Bewohner.

In Produktion

Ein vorheriger Dokumentarfilm portraitiert Wanda Wiłkomirska währen ihrer aktiven Schaffenszeit und wurde 2011 im Heimspiel Bremen gezeigt:

22.5.2011, 11 Uhr: Schauburg Bremen

I`ll play it for you – Heimspiel 78. Dokumentarfilm von Christine Jezior und Maciey Bialobrzeski

Der Dokumentarfilm „I’ll play it for you“ ist ein eindrückliches Porträt der legendären polnischen Geigerin Wanda Wilkomirska, das anlässlich ihres 80. Geburtstags entstand.

Jurybegründung Filmstart03 2017:

„In zehn kurzen Episoden werden Lebensgeschichten und Entwürfe portraitiert, die einen feinfühligen Einblick in das soziale Gefüge der Stadt Bremen gewähren. Die Regisseurin Christine Jezior nutzt die zehn Gebote als einen philosophischen und thematischen Leitfaden, der es ihr ermöglicht in die Tiefe ihrer sorgfältig gewählten Protagonisten vorzudringen. Dabei entsteht ein zusammenhängendes Mosaik, wo die Fragen der Ethik in den aktuellen Fokus gerückt werden. Ein zutiefst menschliches und somit poetisches Projekt, dass nicht nur Bremer und Bremerinnen berühren wird.“
Die Filmstart-Jury 2017

Christine Jezior,

in Polen geboren, ist eine Drehbuchautorin, Regisseurin und Filmproduzentin von Dokumentarfilmen. Ihre Produktionsfirma MAAM widmet sich überwiegend Künstlerbiografien.

Grafik Filmstart03
Grafik Filmstart03
Nordmedia Hauptlogo
Nordmedia Hauptlogo
Stempel klein
Stempel klein

Unterstützt vom Filmbüro Bremen aus Mitteln der nordmedia
– Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet