27.11. und 10.12.2016, 11 Uhr: Gondel und 05.03.2017, 12 Uhr: Schauburg

Ludwigs Absprung Heimspiel 132

Zweiter Zusatztermin: Sonntagsmatinée am 05.03. um 12 Uhr in der Schauburg!
Karla Sonntags lebensbejahender Dokumentarfilm über den Maler Ludwig Sasse, der 1956 als Minderjähriger alleine aus der DDR flüchtete.

Kinopremiere am 27.11.2016
Kinopremiere am 27.11.2016

Veranstalter und Gäste nach der Premiere am 27.11.2016 vor dem Kinotheater Gondel, Bremen

Ludwigs Absprung

Mail und Ludwig
Mail und Ludwig

Ein Dokumentarfilm von Karla Sonntag
mit Ludwig Sasse, Mali Sasse und Elke Sasse und als Gast Frau Hollitzer vom Bürgerkomitee Leipzig e. V. für die Auflösung der ehemaligen Staatssicherheit (MfS)
Länge: 40 Min.,
Vorführformat: DCP oder DVD/Blu-Ray
16:9, HD, Stereo
D 2016

Eine Dokumentation, die auf beeindruckende Weise zeigt, wie der junge Ludwig Sasse - heute erfolgreicher Architekt und Bremer Künstler - es trotz politischer Repressalien schafft, sein Leben und die Liebe in die eigene Hand zu nehmen. Gekonnt verwebt die Regisseurin Karla Sonntag Ludwigs persönliche Erinnerungen mit seiner Malerei. Ein Film, der die bewegende Zeitgeschichte Deutschlands zwischen 1956 und 1967 lebendig werden lässt. Dabei wirkt der charismatische Ludwig Sasse inspirierend. Er macht Lust auf das Leben und die Liebe.

PK Ludwigs Absprung VS FINAL
PK Ludwigs Absprung VS FINAL

Buch & Regie: Karla Sonntag
Kamera & Schnitt: Karla Sonntag, Richard Baldeweg
Licht & Ton: Ulrich Sonntag
Luftaufnahmen Leipzig: Richard Baldeweg
Tonmischung & Farbkorrektur: Richard Baldeweg
Musik: Live-Performance „Unerhört Hörenswert“ von Susanne Sasse & Martin Kratzsch

Mit freundlicher Unterstützung der
Gedenkstätte Marienfelde
Gedenkstätte Lager Sandbostel,
Gedenkstätte-Museum in der „Runden Ecke“ Leipzig mit dem Museum im Stasi-Bunker

Karla Sonntag sowie weitere Mitwirkende des Films werden bei der Matinée im Kino anwesend sein. Im Anschluss an die Filmvorführung besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Karla Sonntag - Eintrag auf der Filmschaffenden Datenbank

LOGO SfK
LOGO SfK

Die Reihe "Heimspiel Bremen" und "Heimspiel Extra" wird ermöglicht durch Projektmittel des Senators für Kultur Bremen.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet