31.01.2020 um 20.00 Uhr im City46

Patrick is Outside und weitere Kurzfilme von Carsten Woike Heimspiel 154

Der Autor und Regisseur Carsten Woike dreht seit 2012 Kurzfilme in und um Bremen. Gezeigt werden seine aktuelle Produktion “Patrick is outside” sowie vier weitere Genre-Kurzfilme.

Patrick is outside Still
Patrick is outside Still

Im Programm:

Munchs Vampir Liebe und Schmerz

D 2013, 13.42 Min., schwarz-weiß, Breitwand
Grusel/Drama
Mit Michael Meyer, Kathrin Steinweg u.a.

Inspiriert von Edvard Munchs Gemälde "Der Vampir (Liebe und Schmerz)".
Ein gewissenhafter Finanzbeamter fürchtet die Rache seiner Kunden.

Clip aus Stephen King's Boogeyman

D 2014, 2.21 Min., Farbe, Breitwand
Horror/Drama
Mit Michael Meyer, Martin Baum

2014 sollte ein Kurzfilm nach einer Kurzgeschichte von Stephen King entstehen, denn dieser verkauft für 1 Dollar Filmrechte an ausgewählten Kurzgeschichten. Doch eine Crowdfunding-Kampagne scheiterte und der Vertrag mit Kings Agentur lief aus, so existiert von dem Film nur dieser Clip.

Antenna

D 2015, 16.05 Min., Farbe, Cinemascope
Sci-Fi/Drama
Mit Felix de Buhr, Peter Kaempfe, Michael Meyer u.a.

Ein einsamer 11jähriger Junge nimmt über sein altes Funkgerät Kontakt mit einem Außerirdischen auf.

Zum Lieben, zum Streiten und zum Töten

D 2018, 8.26 Min., Farbe, Breitwand
Horror/Satire
Mit Judith Elisabeth Meyer, Helge Kösling u.a.

Anne ist depressiv, da sie sich um ihren kranken Bruder kümmern muss. Und nebenbei ermordet sie alle Männer, mit denen sie es nicht mehr aushält.
Dieser Kurzfilm entstand als Zwischendurch-Projekt für einen Wettbewerb.

Patrick is outside

D 2020, 30.13 Min., Farbe, Cinemascope
Horror/Satire
Mit Kirstin Warnke, Siemen Rühaak, Erika Skrotzki, Lucas Confurius und Helge Tramsen

Eine junge Frau besucht mit ihrem Freund ihre Schwiegereltern, um festzustellen, daß es ein dunkles Familiengeheimnis gibt, das mit dem verstoßenen Bruder ihres Freundes zu tun hat.
Kirstin Warnke (extra3, Check Check) spielt die Hauptrolle.

Trailer zum Heimspiel:

Eintritt: 7 Euro, 5 Euro erm., Filmbüromitglieder frei

LOGO SfK
LOGO SfK

Die Reihe "Heimspiel Bremen" und "Heimspiel Extra" wird ermöglicht durch Projektmittel des Senators für Kultur Bremen.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet