2.7.2015, 19 Uhr

Kochtopf Spezial Juli 2015

Dreharbeiten
Dreharbeiten
Kochtopf Juli 2015
Kochtopf Juli 2015

Ein Duzend Filmschaffende trafen sich am 2.Juli 2015 im Filmbüro zu einem "Kochtopf Spezial": Rohschnittsichtung des Films VOM WIR ZUM ICH von Richard Grassik und Beatrix Wupperman (www.movingfilms.de).

Das Filmemacherteam und wir waren begeistert von der Qualität und der Vielfalt des fachlichen Feedbacks nach der gemeinsamen Sichtung der aktuellen Schnittversion des deutsch-britischen Dokumentarfilmprojekts VOM WIR ZUM ICH (FROM US TO ME). Die kulturelle und künstlerische Verschiedenheit der Blicke und Erfahrungen der Teilnehmer_innen trug viel zur Qualität der Diskussion bei, die in sehr offener, konstruktiver und freundlicher Atmosphäre stattfand.

Wir alle sind bereits sehr gespannt auf die finale Version des Films und sind froh, dass wir dem Projekt ein kleines bisschen auf seinem Weg helfen konnten.

ÜBER DEN FILM "VOM WIR ZUM ICH":

1987, Rostock (DDR): Amber Films, einziges britisches Team, das je in der DDR drehen durfte, kommt nach Warnemünde, um dort Kranfahrerinnen auf der Warnow Werft und Mitglieder der Fischerei Produktions Genossenschaft zu porträtieren.

2014, Rostock (BRD): In Begleitung des Teams Moving Films aus Bremen kommt Amber wieder zurück. Sie finden fast alle ProtagonistInnen aus 1987 wieder, werden herzlichst empfangen, und die Menschen erzählen ihnen, wie es ihnen geht, nachdem ihre damalige Welt auf den Kopf gestellt wurde. Bewegend und herzergreifend, aber auch ernüchternd ist diese Sicht auf die wohl bedeutendste Umwälzung in der deutsch-deutschen Geschichte seit dem 2. Weltkrieg.

Über den momentanen Stand des Projektes schreibt Beatrix Wupperman:

"Wir haben einen so genannten Rough Cut vorliegen, der aber noch unter uns mit unseren britischen PartnerInnen diskutiert wird. Und deswegen würden wir diesen Rough Cut gerne mit deutschen ZuschauerInnen erörtern."

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet