Die Preisträger der Young Collections

Die Hall of Fame der Young Collection. Hier sind nochmal alle bisherigen Preisträger unseres Kurzfilmwettbewerbs zusammengestellt. Schaut euch an, wer bisher die Publikums- und Kritikerpreise gewonnen hat.

Young Collection 54 - Publikumspreis

I want to be Shahmama

Publikumspreis
Publikumspreis

Animation, 2015, 05:30 Min., Hochschule für Künste Bremen
von Zainab Haidary
Die Geschichte zweier junger Mädchen, die einer Gewalttat zum Opfer fielen, wird auf künstlerische animiert.

Den Publikumspreis, welcher mit der Abendskasse dotiert ist, und die Siegerurkunde nahm die Studentin und Regisseurin Zainab Haidary persönlich auf der Bühne entgegen.
Als besondere Geste kündigte Regisseurin Haidary an, das Preisgeld des Publikumspreises mit Shishay, dem Regisseur des Bremer Specials "Crossing", zu teilen um beiden eine Motivation für das weitere Filmen geben zu können.

Young Collection 54 - Kritikerpreis

I Think This Is The Closest To How The Footage Looked

Filmisches Experiment, 2013, 10:00 Min, Tel Aviv University
von Yuval Hameiri
Ein Regisseur stellt den letzten Tag im Leben seiner Mutter nach.

Als Begründung für die Verleihung des Preises an Regisseur Hameiri gab die Jury sowohl die filmische Qualität, als auch den Erzählstil, die enorme Animations- und Filmarbeit und die spürbare persönliche Motivation des Films an.

Young Collection 53 - Publikums- und Kritikerpreis

Däwit

Däwit
Däwit

Animation, 2015, 15 Min.
von David Jansen und Sophie Biesenbach
Produktion: Fabian Driehorst
Ein Wolfskind, eine Katze, ein Engel. Däwit wird als Kind von seiner Mutter ausgesetzt, um ihn vor der Gewalt des Vaters zu schützen. Er wächst unter Wölfen auf. Nach einer rätselhaften Reise voller Entbehrungen findet er Frieden in der Vergebung.
Die Kritikerjury bestand auf Alice Bachmann (freie Journalistin), Wilfried Hippen (freier Journalist, taz, FBW u.a) und Gert Ukena (Bremische Landesmedienanstalt). Die Preise nahm der aus Hamburg angereiste Produzent entgegen. Der Publikumspreis ist mit der Abendkasse dotiert, der Kritikerpreis wird vom Senator für Kultur gestellt.

Young Collection 52 - Publikumspreis

K2

Experimental Film, 2014/2015, 8:00 Min
Regie: Hassan Sheidaei
Das Video beschäftigt sich auf verschiedenen Ebenen mit dem Thema Krieg: Kindersoldaten, Kriegskinder, Friedenskinder und Computer-Kriegsspiele. Es geht um folgende Infragestellungen:Die ideologische Indoktrination der Kinder durch totalitäre Regierungen; die freiwille Botschaft der Kinder zur Teilnahme an einem Krieg.

Young Collection 52 - Kritikerpreis

Recently in the Woods

recently in the woods
recently in the woods

Short Animation, 2013, 1:00 Min
Regie: Daniel Van Westen
Recently in the Woods ist ein Kurzfilm über Akzeptanz und Toleranz. Zwei Pferde machen sich über ein Einhorn lustig, weil es anders ist als sie. Auch hier gilt am Lebensende die alte Weisheit: Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Young Collection 52 - Lobende Erwähnung der Kritikerjury

Schwimmen

Swim
Swim

D / Schweden, 2014, 7:19 Min
Regie: Hilke Rönnfeldt
Anna arbeitet als Bademeisterin in einer Schwimmhalle. Eine merkwürdige Unterhaltung mit einem Badegast stört dabei ihre tägliche Routine und zwingt sie zum Nachdenken. Wer zieht in ihrem Leben die Fäden? Anna beginnt zu hinterfragen, welchen Weg sie in Zukunft gehen will.

Young Collection 51 - Publikumspreis

Marga und der Wal

Marga und der Wal
Marga und der Wal

Kurzdoku, D, 2013, 8:30 Min
Regie: Annette Ortlieb
Hunger, erste Küsse und Spaziergänge im Walfischmail. Abenteuerliche Erinnerungen an den ersten Weltkrieg auf der Insel Sylt, erzählt von der über hundertjährigen Marga Barake.

Young Collection 51 - Kritikerpreis

Stiller Löwe

Stiller Löwe
Stiller Löwe

Drama, D, 2013, 05:28 Min
Regie: Sven-Philipp Pohl
Produktion: Hamburg Media School
Der gehörlose Severin taucht durch die Nacht: der Puls der Bässe, die wogende Hitze der Tanzenden, ein schönes Mädchen. Sie versteht seine Gebärdensprache nicht. Doch späterin der Nacht muss er verstanden werden, wenn er nicht untergehen will...

Young Collection 50 - Publikumspreise

Black & White (in colour)

Regie: Eran Amir
Produktion: Hochschule für Künste Bremen

collective memory #1 Dinner for One

collective memory #1 Dinner for One
collective memory #1 Dinner for One

Dokumentarfilm, 2014, 10 min Min
Regie: Januschka Lenk
Eine Lady, ein Butler, ein Fest mit Freunden. The Same Procedere as every Year! Fünfzehn Menschen erinnern sich an ein Stück deutscher Tradition.

Wasser

Wasser
Wasser

Drama, D, 2013, 10:00 Min
Regie: Leonardo Re
Drehbuch: Tim R. Gloystein
Produzent: Leonardo Re
Schnitt: Ben Hooton
Tonbearbeitung: Jennings, Darren, T., Carlos Badosa, Josh Fairhead
Darsteller: Robert Goodman, Elizabeth Menabney, Nikos Poursanidis, Lorraine Hilton
An atmospheric drama short film about a man's apathy and his death. Wasser explores various stages of a man's apathy. Unable to see or perceive his wife, he associates her missing with water. to remind himself of her and in an attempt to avoid his more and more self-centric behaviour, he exhibits water-filled jars throughout the apartment. Based on a true story.

Young Collection 50 - Kritikerpreis

Wundbett

Wundbett
Wundbett

Arthouse, Deutschland, 2013, 4:44 Min
Regie: Dennis Klose
Der Sohn sitzt auf dem Bett. Über ihm hängt ein Bild, betitelt „Des Herrn Auge möge offen stehn über diesem Hause Tag und Nacht.“ Seine Haut ist mit Narben übersät. Seine Mutter ist unten im Garten und hängt Wäsche auf. In ihrer Hand baumelt ein Kruzifix. Der Sohn nimmt sich das Gewehr. Er tritt ans Fenster. "Keine Fragen, noch weniger Antworten. Wortlos und unerbittlich entwickelt sich in wenigen Einstellungen ein Verbrechen und seine mögliche Vorgeschichte. Grausamer Minimalismus par excellence." (Filmfestival Münster 2013)

Young Collection 49 - Publikumspreis

Herr K und der E

Animation, Deutschland, 2012, 04:30 Min
Regie: Dennis Müller
Ein Mann, ein Job, ein rosa Elefant...

Young Collection 49 - Kritikerpreise

Retype

Retype
Retype

Thriller, Deutschland, 2013, 07:25 Min
Regie: Daniel Flügger
Eine Schriftstellerin will ein paar Tage in ihrem Ferienhaus im Süden verbringen, um bei Sonnenschein und Meeresrauschen die letzten Kapitel ihres Romans zu schreiben. Doch die Idylle trügt. Denn schon bald wird sie von einem mysteriösen Fremden verfolgt. Hat er es auf ihr Buch abgesehen oder nimmt ihre Horrorgeschichte reale Züge an?

Vor dem Tor des Ijihad

Vor dem Tor des Ijihad
Vor dem Tor des Ijihad

Kammerspiel, Deutschland, 2013, 15:00 Min
Regie: Mehmet Akif Büyükatalay
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Vier muslimische Jungs treffen sich im Wald, um gemeinsam zu beten. Die freundschaftliche Harmonie wird durch das Outing Seydis gebrochen und die Runde gerät immer mehr in die Spirale der Auseinandersetzung; zum Islam; zur Sünde und Glauben; zur Vergebung und Bestrafung.

Young Collection 48 - Publikumspreis

quälen

quälen
quälen

Animation, D, 2012, 4:02 Min
Regie: Rebecca Blöcher

Young Collection 48 - Kritikerpreis

Sehen wir uns nicht in dieser Welt...

Animation, D, 2012, 14:26 Min
Regie: Daniel Höpfer

Young Collection 47 - Publikumspreis

Testfahrer

Doku, D, 2011/12, 20:00min Min
Regie: Florian Arndt

Young Collection 47 - Kritikerpreis

Der Italiener

Der Italiener
Der Italiener

Komödie, D, 2012, 8:00min Min
Regie: Gianluca Vallero
Schwere Zeiten für die Italiener und ihr Ansehen in der Welt! Nur noch ihr altes, gutes Kino kann sie retten und der letzte große Mythos am Leben erhalten: Italians do it better.

Young Collection 46 - Publikumspreis

Ein Augenblick in mir

Tragikomödie, 2011, 13:12 Min
Regie: David Lorenz, Darja Pilz

Young Collection 46 - Kritikerpreis

Volkspark

Mockumentary, 2011, 08:00 Min
Regie: Mobtik

Young Collection 45 - Publikums- und Kritikerpreis

Ein Liebestraum

Kurzfilm, 2011, 6:24 Min
Regie: Julian Krubasik

Baron der Raben

Baron der Raben
Baron der Raben

3.00 Min
Regie: Django Aerport

Young Collection 44 - Publikums- und Kritikerpreis

Luzi

Luzi
Luzi

Drama, 2010, 15 Min
Regie: Sarah Paar
Eines denkwürdigen Morgens, fährt Luzi ihren heißgeliebten Opel zu Schrott und bleibt einen langen Sommertag bei ihm am Straßenrand. Dabei kommt es zu einem Reigen beiläufiger Konfrontationen und des Abschiednehmens.

Young Collection 43 - Publikumspreis

Angry Young Man

Angry Young Man
Angry Young Man

Musikvideo, 2009, 4 Min
Regie: Philipp Kässbohrer
Eine Kinderclique bringt beim Spielen im Wald den Einklang zwischen Mensch und Natur aus dem Gleichgewicht. Vom schlechten Gewissen getrieben bekommen sie es mit der Angst zu tun.

Dirty Dance

Dirty Dance
Dirty Dance

Tierfilm, 2010, 03:00 Min
Regie: Marcus Pabst, Mildred Pabst
"Über die Nachbarschaft von Freud und Leid"

Young Collection 43 - Kritikerpreis

Never drive a car when you´re dead

Never drive a car when you´re dead
Never drive a car when you´re dead

musikalische Sozialsatire, 2009, 9:55 Min
Regie: Gregor Dashuber
Produktion: HFF Potsdam "Konrad Wolff"
Der ungeschickte Held stolpert über ein lange vergessenes Piano. Die Musik führt ihn aus seiner verwahrlosten Existenz hinaus in die Grossstadt. Dort spielt er den maroden Gestalten am Strassenrand einen letzten Trauermarsch.

Young Collection 42 - Publikums- und Kritikerpreis

Was übrigbleibt. Left Behind

Was übrigbleibt. Left Behind
Was übrigbleibt. Left Behind

Dokumentarfilm, 2008, 13 Min
Regie: Fabian Daub, Andreas Gräfenstein
In Walbrzych (Waldenburg), im niederschlesischen Kohlerevier, sind die Zechen dicht. Auf eigene Faust bauen Lukasz und sein Freund Jacek nun die Kohle ab. Seit Jahren schon. Wie hunderte andere Kohlespechte graben sie vor den Toren der Stadt illegal nach dem Schwarzen Gold. Ständig ist die Polizei den beiden auf den Fersen. Zugeschüttet wurden sie auch, häufiger schon. Aber sie machen weiter.

Young Collection 41 - Publikumspreis

L.H.O

L.H.O
L.H.O

Spielfilm, 2007, 03:21 Min
Regie: Jan Zabeil, Kristof Kannegießer
Produktion: HFF Potsdam "Konrad Wolff"
Texas, November 1963: Ein Angestellter in einem Schulbuchlager. Ein Gewehr. Ein unglücklicher Zufall macht Geschichte...

Young Collection 41 - Kritikerpreis

L'eau de vie

L'eau de vie
L'eau de vie

Fiction, 2008, 11:00 Min
Regie: Martin Varga
Produktion: IPP4Films
Stillstand. Ein Impuls reißt einen Mann aus seinem erstarrten Zustand. Er hat ein Ziel vor Augen, doch lässt es sich nicht einfach erreichen. Rückschläge bestimmen seinen Weg. Er folgt dem Lauf der Dinge und gelangt in eine andere Welt.

Young Collection 41 - Privatpreis Winfried P. Neugebauer

Ziegen zuerst

Ziegen zuerst
Ziegen zuerst

Animationsfilm, 2007, 15:00 Min
Regie: Bärbel Haage
Das berühmte Versteckspiel der Literaturgeschichte! Und ein tiefer Blick ins Ziegenherz. Dies sind die Abenteuer der alleinerziehenden Frau Ziege und ihrer sieben Geißlein. Als Mutter Ziege arglos mit der Straßenbahn zum Einkauf fährt, schiebt sich eine schwarze Pfote in das Schicksal der Familie. Sie erleben ein surreales Märchen von Mutterliebe und Kinderangst vor der barocken Kulisse Dresdens. In anarchischen Sprüngen wechseln verschiedene Animationstechniken und skurriles Schauspiel. www.ziegenzuerst.de

Young Collection 40 - Publikumspreis

Tôt ou tard

Tôt ou tard
Tôt ou tard

Animation Kinder, Ch, 2007
Regie: Jadwiga Kowalska
Eichhörnchen und Fledermaus. Welten und Tageszeiten treffen aufeinander. Das Räderwerk in der Unterwelt steuert Tag, Nacht und noch einiges mehr. Durch einen Zufall gerät dieser geregelte Alltag ins Stocken. Somit beginnt die gemeinsame Reise der beiden Einzelgänger.

Young Collection 40 - Kritikerpreis

Zimmer

Zimmer
Zimmer

Musikvideo, D, 2008, 4:00 Min
Regie: Daniela Reuß
Musik: Dota Kehr
Modellbau: Nina Märkl
Produktion: Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Daniela Reuß
Teilanimiertes Musikvideo als Diplomfilm zur Musik von Kleingeldprinzessin. Ein Mädchen flieht vor einem fliegenähnlichen Monster aus seinem Zimmer.

Young Collection 39 - Publikums- und Kritikerpreis

Kopfgeburtenkontrolle

Kurzspielfilm, D, 2007, 9:15 Min
Regie: Jan Riesenbeck
Geträumte Herzexplosionen, Charlie Chaplin und die postmodernen Zeiten, die Geschwindigkeit von Nacktschnecken, Börsenverfolgungskurse und die Augen von London.

Young Collection 38 - Publikumspreis

Anna und der Bus

Anna und der Bus
Anna und der Bus

Kinderkurzfilm, D, 2007, 10:00 Min
Buch: Kerstin Röhl
Regie: Johann Sachs
Darsteller: Kira Achilles, Marco Kober, Janina Vette, Martin Leßmann
Produktion: Golla Klaus, episode film Saskia Wegelein
Anna fährt zum ersten Mal mit dem Bus zur Schule. Begleitet wird sie von ihrem sprechenden Kuscheltier, dem Stachelschwein Willi.

Die Prinzessin von Haroy

Marionetten-Film, D, 2007, 12:00 Min
Regie: Minou Becker, Philine Hammon
Die Prinzessin von Haroy wird in ein spannendes Inselabenteuer verstrickt, von Piraten entführt, in den Kerker gesperrt von einem Monster bewacht und schließlich...

Young Collection 37 - Kritikerpreis

Wie ich ein freier Reisebegleiter wurde

experimenteller inszenierter Dokumentarfilm, 2007, 15:00 Min
Regie: Jan Peters
Kamera: Markus Winterbauer
Schnitt: Sandra Trostel
Musik: Pit Przygodda
Schauspieler: Matthias Breitenbach, Christian Herr, Florain Wirth, Thortsen Giersch, Annette Paulsen
Ton: Johannes Grehl, Michel Klöpfkorn
Sound Design: Mynther Thies
Mit abstruser Komik und experimenteller Filmsprache beleuchtet dieser Film die Befindlickeit des Existenzgründers zwischen Generartion Praktikum und Hartz IV. Die Geschichte verschiedener überlebenskünstler auf dem Frankfurter Flughafen bewegt sich schmerzhaft nah am puls der Sozialstaatsendezeit. Dieser Film ist im Rahmen eines Kurzfilmwettbewerbs im Programm "Arbeit in Zukunft" der Kulturstiftung des Bundes entstanden - organisiert von der KurzFilmAgentur Hamburg e.V. in Kooperation mit ZDF / ARTE."

Young Collection 37 - Publikumspreis

Closer

Experimental, D, 2007, 04:57 Min
Regie: Michael Petrescu
In allem was ist auf dieser Welt herrscht ein Konflikt zwischen Objekt und Umgebung. Alles und jeder trägt diesen Kampf in sich aus. "Closer" erzählt von und zeigt dieses Phänomen.

Young Collection 36 - Publikumspreis und Kritikerpreis

Für einen Moment

Für einen Moment
Für einen Moment

Dokumentarfilm, 2006, 10:00 Min
Regie: Scheffer Andreas
Produktion: HFF Potsdam "Konrad Wolff"
Ein 18jähriger Turmspringer bereitet sich gewissenhaft auf seinen bevorstehenden Sprung vor. Wir sehen ihn in jeder Phase: unter der Dusche, auf dem Turm, an der Sprungkante. Parallel sehen wir dieselben Vorgänge von 6-10jährigen Nachwuchsspringern. dazu erinnert sich ein Senoirenspringer im Ton.

Young Collection 35 - Kritikerpreis

Der Holzmenschbauer

Der Holzmenschbauer
Der Holzmenschbauer

Dokumentarfilm, Deutschland, 2006, 10:00 Min
Buch, Regie, Schnitt: Kathrin Jäger
Kamera: Denis Lüthi
Ton: Nancy Brand
Mischung: Gerhard Auer
Herstellungsleitung: Nathalie Lambsdorff
Produktionsleitung: Lisa Giehl
In den ersten dreissig Jahren seines Lebens hat Andreas Kuhnlein "gar nichts mit Kunst am Hut gehabt". Die politischen Ereignisse der siebziger Jahre haen ihn dann so nachhaltig geprägt, dass sein klares Weltbildnis ins Wanken geriet und er sich aus einem inneren Bedürfnis heraus auf die Suche nach neuen Wegen macht. Dabei ist Schöpfung für Kuhnlein auch ein Gewaltakt - Ausdruck hierfür ist der brutale Umgang mit der Kettensäge - ein Gewaltakt allerdings, der nicht rücksichtslos zerstört, sondern vielmehr hilft, "etwas" im Holz zu finden und freizulegen, was Andreas Kuhnlein schon vorher im Inneren aufgespürt hat.

Young Collection 35 - Publikumspreis

Our man in Nirvana

Our man in Nirvana
Our man in Nirvana

Animation, Deutschland, 2005, 10:27 Min
Regie: Jan Koester
Musik: Benjamin Dickmann, eat static
Sound Design: Daniel Gilde, Andi Drost
Foley artist: Peter Sandmann
Re-recording mixer: Ulrich Breimesser
additional design: Lars Krüger, Thorsten Egkert
Producer: Ole Nicolaisen
John, ein berühmter Rockstar, stirbt während eines Konzerts und wacht im Nirvana wieder auf...

Young Collection 34 - Kritikerpreis

Der Verrückte, das Herz und das Auge

Der Verrückte, das Herz und das Auge
Der Verrückte, das Herz und das Auge

Animation, 2006, 8:00 Min
Regie: Annette Jung, Gregor Dashuber
Ed muss sich um seinen uralten Vater kümmern. Der Alte hat ein furchtbares Angst einflößendes Auge, gegen das Ed tiefe Abscheu hegt. Er muss sich von dem schrecklichen Auge befreien! Basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe.

Young Collection 34 - Publikumspreis

Der Bananenkaktus

Der Bananenkaktus
Der Bananenkaktus

Komödie, 2004/2005, 10:00 Min
Regie: Ralf Westhoff
Eine kurze Geschichte über einen zu groß geratenen "Bananenkaktus" und die Schwierigkeit mit dem "Nein" sagen.

Young Collection 33 - Kritikerpreis

Fin

Kurzspielfilm, 2004, 09:10 Min
Regie: Miriam Visaczki
Eine Frau und ein Mann in Paris. Die cinematografisch geprägte Wahrnehmung einer amoureusen Beziehung. Der Film erhielt bei der YC 33 im Dezember 2005 den Kritikerpreis.

Young Collection 33 - Publikumspreis

Spring!

Spring!
Spring!

Komisches Drama, 2002, 06:40 Min
Regie: Oliver Held
Der neunjährige Franz ist auf den Sprungturm geklettert. Er wird heute zum ersten Mal vom Fünfmeterbrett springen.

Young Collection 32 - Publikumspreis

Grenze

Grotesker Kurzfilm, 2005, 09:55 Min
Regie: Christiane Schmidt, Constanze Schmidt
Produktion: HFF München
Ein Kurzfilm über die Absurdität der Grenze.

Young Collection 32 - Kritikerpreis

Die Kritikerjury der YC vergab an diesem Abend keinen Preis.

Young Collection 31 - Publikumspreis

Primus Apartment

Primus Apartment
Primus Apartment

Kurzspielfilm, D, 2004, 11:30 Min
Buch und Regie: Sohrab Mohammad
Kamera: Marcus Adam
Darsteller: Dominik Falk, Olivia Spinatsch, Heiner Krone
Schnitt: Sohrab Mohammad Dominik Falk
Georg ist müde vom Leben und sich selbst und zieht in ein neues Apartment. Doch die Vergangenheit holt ihn immer wieder ein
Detaillierte Beschreibung

Young Collection 31 - Kritikerpreis

Der Traumjob

Der Traumjob
Der Traumjob

Spielfilm, D, 2004, 15:00 Min
Regie: Jürgen Brügger
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Zwei Maler bei der Arbeit. Dabei erzählen sie von dem Spielfilmprojekt, das sie vorbereiten.

Young Collection 30 - Publikumspreis

Biyik

Biyik
Biyik

Fiction, D/TR, 15:00 Min
Regie: Lale Nalpantoglu
Kadir Mutlus glückliches Leben erfährt einen radikalen Bruch, als er eines Morgens entdeckt, dass sein Schnurrbart fehlt...

Young Collection 30 - Kritikerpreis

Dr. Pill

Dr. Pill
Dr. Pill

Animation, 2004, 6:00 Min
Regie: Stephanie Beaugrand
Produktion: Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Dr. Pill entführt den Zuschauer in eine fremde, absurde, bizarre und doch allgegenwärtig-groteske Welt.

Young Collection 29 - Publikumspreis

Hands away

Videoclip, 2004, 3:00 Min
Regie: Sven Volz
Produktion: KHM Köln
Freude drückt sich bei Menschen oft durch Bewegung aus. Der Clip ist eine Studie über das Tanzverhalten von Jugendlichen mit unterschiedlichen Handicaps.

Light my fire

Spielfilm, 2004, 4:00 Min
Regie: durchgedreht24 Augentrost
Mitwirkende: Konradin Kunze
Produktion: Lea Dietrich Augentrost
Ein Feuerzeug, eine Bushaltestelle, ein Mann, eine Frau, eine Begegnung, ein Zigarettenautomat... Eine kleine Geschichte in viereinhalb Minuten ohne Schnitt.

Young Collection 29 - Kritikerpreis

Hands away

Videoclip, 2004, 3:00 Min
Regie: Sven Volz
Produktion: KHM Köln
Freude drückt sich bei Menschen oft durch Bewegung aus. Der Clip ist eine Studie über das Tanzverhalten von Jugendlichen mit unterschiedlichen Handicaps.

Young Collection 28 - Publikumspreis und Kritikerpreis

Die amerikanische Botschaft

Die amerikanische Botschaft
Die amerikanische Botschaft

D, 10:00 Min
Regie: David Sieveking
Januar 2003. Mit einem spontan organisierten Protestmarsch vor die amerikanische Botschaft unter dem Motto "Kein Blut für Öl", möchte ein junges Pärchen ein Zeichen gegen den bevorstehenden Irakkrieg setzen.

Young Collection 27 - Publikumspreis

Sevda heißt Liebe

Sevda heißt Liebe
Sevda heißt Liebe

Drama, Kurzfilm, D, 2000, 15:00 Min
Regie: Sinan Akkus
Sevda und Adnan lieben sich, treffen sich aber nur heimlich, weil Sevdas Familie ihr nicht erlaubt mit einem Mann zusammen zu sein, mit dem sie nicht verheiratet ist. Als Sevdas Bruder Yusuf ihre Beziehung entdeckt, kommt es zum Eklat.

Kilicbaligi Öyküsü

Dokumentation, Kurzfilm, Türkei, 2002, 9 Min
Regie: Ilhami Yildirim, Levent Alas
Eine anatolische Bäuerin erzählt aus ihrem Leben, das sie in vollen Zügen lebt.

Alemanya

Drama, Kurzfilm, D, 2002, 15:00 Min
Regie: Savas Ceviz
Mahmud wird von dubiosen Schleppern um sein gesamtes Geld betrogen. Um dennoch nach Deutschland zu gelangen, versteckt er sich im Kofferraum des Mercedes eines deutschen Urlauberpaares.

Young Collection 27 - Kritikerpreis

Liebe auf türkisch

Komödie, Kurzfilm, D, 2003, 12:00 Min
Regie: Özgür Yildirim
Produktion: Hamburger Filmwerkstatt e.V.
Gunnar möchte Leyla heiraten, muss aber zuerst die Gunst ihres Vaters gewinnen. Als sich herausstellt, dass Gunnar nicht beschnitten ist, hat er ein Problem.

Young Collection 26 - Publikumspreis

Ich und das Universum

Ich und das Universum
Ich und das Universum

D, 2003, 14:00 Min
Regie: Hajo Schomerus
Der Mensch und die Schwerkraft; eine klassische Tragödie zu Lebzeiten und über den Tod hinaus. Eine Stewardess, ein Baggerführer, ein Möbelhändler und ein Millionär: Vier Menschen sprechen über ein Objekt, dem sie sich mit Hingabe widmen, und welche Vorkehrungen sie treffen, damit die Vorfälle des Lebens nicht zu Unfällen werden. Gürtelschnallen, Fernbedienungen, Vergrößerungskopien und ein Millionengrab: sie alle tragen die Tücken des Universums.

Young Collection 26 - Kritikerpreis

Ich und das Universum

Ich und das Universum
Ich und das Universum

D, 2003, 14:00 Min
Regie: Hajo Schomerus
Der Mensch und die Schwerkraft; eine klassische Tragödie zu Lebzeiten und über den Tod hinaus. Eine Stewardess, ein Baggerführer, ein Möbelhändler und ein Millionär: Vier Menschen sprechen über ein Objekt, dem sie sich mit Hingabe widmen, und welche Vorkehrungen sie treffen, damit die Vorfälle des Lebens nicht zu Unfällen werden. Gürtelschnallen, Fernbedienungen, Vergrößerungskopien und ein Millionengrab: sie alle tragen die Tücken des Universums.

Young Collection 25 - Publikumspreis

Calls

D/USA, 2002, 9:00 Min
Regie: Sören Voigt
Ein öffentliches Telefon in New York. Ramon erwartet einen Anruf wegen eines Jobs. Marianne wartet auf einen Anruf ihres Lovers. Das Telefon klingelt...

Young Collection 25 - Kritikerpreis

Holz und Kohlen...und noch 84 Tage bis Spanien

Dokumentation, D, 1998, 15 Min
Regie: Christian Marohl
In Zeiten von Fernwärme und Gasetagenheizung sitzt der Berliner Kokshändler Rohr in seinem Laden und wartet auf Kundschaft. Kein Wunder, dass ihm dabei Urlaubsgedanken kommen.

Young Collection 24 - Publikumspreis

My way to Herz

My way to Herz
My way to Herz

Kurzfilm Animation, D, 2003, 2:30 Min
Regie: Mirjam Dumont
Produktion: Hfk
Frau und Cät befinden sich on the way to work, very early in the morning. Zwischendurch erfolgen Erkenntnisse über das Glück und die Liebe und ohne zögern geht es vorwärts, hinein ins morgenrot und weiter dahin, wie das Leben gerne sein darf. Bienvenue at the mossok-Cafe.

On the sunny side of the street

On the sunny side of the street
On the sunny side of the street

Computer Animation, D, 2003, 4:58 Min
Regie: Joachim Bub, Wilhelm Landt
Produktion: The soulcage department
Ein sonniger Tag im Harlem der 20er Jahre. Pit Doogey sitzt auf einer Bank und bereitet sein Barbeque vor. Auf der anderen Seite der Bank sitzt H. H. Sablin. Der will nur in Ruhe seine Zeitung lesen. Pits eifriges Tun treibt seinen Bankgenossen bis an den Rand des Wahnsinns. Ein 3D Computeranimierter Stummfilm mit musikalischer Begleitung im Stil der Slapstickklassiker der 20er Jahre.

Frizör. Rohformate

Frizör. Rohformate
Frizör. Rohformate

Spielfilm, D, 2003, 15:00 Min
Buch: Ayhan Salar
Regie: Ayhan Salar
Kamera: Ayhan Salar
Schnitt: Margot Neubert-Maric
Ton: Wolfgang Rösig-Reichel
Musik: Orhan Simsek, Andre Feldhaus
Darsteller: Orhan Simsek, Yasar Eyrüp Cankal, u.a.
Produktion: SALARFILM
Der junge Türke Ahmet war 1964 vor dem Portugiesen A. Rodrigues aus dem Zug gestiegen. Auf die Frage des Empfangskomitees, ob er ein Gastarbeiter sei, antwortete Ahmet höflich mit "Ich Frizör", aus dem Fremdsprachenführer. Der Portugiese sagte nichts und lächelte vor sich hin. So wurde A. Rodrigues zum millionsten Gastarbeiter, von Wochenschaukameras eingefangen und mit einem Motorrad belohnt.

Young Collection 24 - Kritikerpreis

On the sunny side of the street

On the sunny side of the street
On the sunny side of the street

Computer Animation, D, 2003, 4:58 Min
Regie: Joachim Bub, Wilhelm Landt
Produktion: The soulcage department
Ein sonniger Tag im Harlem der 20er Jahre. Pit Doogey sitzt auf einer Bank und bereitet sein Barbeque vor. Auf der anderen Seite der Bank sitzt H. H. Sablin. Der will nur in Ruhe seine Zeitung lesen. Pits eifriges Tun treibt seinen Bankgenossen bis an den Rand des Wahnsinns. Ein 3D Computeranimierter Stummfilm mit musikalischer Begleitung im Stil der Slapstickklassiker der 20er Jahre.

Young Collection 23 - Publikumspreis

Kopfüber. Rohformate

Kopfüber. Rohformate
Kopfüber. Rohformate

Stummfilm, D, 2002, 10:00 Min
Regie: Jörg Streese, Annette Ortlieb
Produktion: Streese filmproduktion
Die kurze Geschichte eines 14-jährigen, der um die Jahrhundertwende von zu Hause abhaut und sich kopfüber ins Leben stürzt.

Toyotafahrer leben länger

Schwarze Komödie, D, 2002, 15:00 Min
Regie: Marcel Ahrens
Produktion: Filmakademie Baden - Württemberg
Ärger und Frust im Job? Der Tod (Michael Kind) hatte Jahrtausende kein Problem damit, Menschen über die Klinge springen zu lassen. Doch die Neuzeit macht ihm schwer zu schaffen. Ausgerechnet Unfalltote bringen ihn in einen Gewissenskonflikt: In einem Blechhaufen am Baum zu enden - das darf das Ende des dümmsten Menschen nicht sein. Der Tod fasst einen historischen Entschluss: Er möchte das Übel Unfalltod an der Wurzel packen - als Fahrlehrer...

Gabi und Klaus

D, 2002, 3:00 Min
Regie: Frederick Miguel Radeke
Produktion: Deichfilm
Gabi träumt von ihrem Traummann und Klaus von seiner Traumfrau. Werden sie sich jemals begegnen?

Young Collection 23 - Kritikerpreis

Einfach so bleiben

Kurzfilm, D, 2002, 15:00 Min
Regie: Sven Taddicken
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Ein junges Mädchen braust im gestohlenen Wagen an die Ostsee, um ihren verstorbenen Freund zu bestatten. Ein kurzes Roadmovie über eine vermeintlich große Liebe und darüber, wie man sich von ihr verabschiedet.

Young Collection 22 - Publikumspreis

Der Plan des Herrn Thomaschek

Drama, 2002, 15:00 Min
Regie: Ralf C. Westhoff
Herbst 1961 in einem kleinen thüringischen Grenzort. Der 16-jährige Jochen wohnt in dem engen Haus seiner Eltern. Seine Erfüllung sucht er im Sport. Jochen fällt das seltsame Verhalten des Briefträgers im Ort auf. Er entdeckt den völlig unsportlichen Thomaschek beim Lauftraining im Wald. Außerdem bemerkt er, dass Thomaschek mit dem Fernglas die Bahngleise beobachtet...

John Lee and ME

John Lee and ME
John Lee and ME

Komödie, 2002, 14:00 Min
Regie: Maximilian Erlenwein
Der junge Musiker Jonas Engelsbraut hat sich viel vorgenommen für seine Geburtstagsnacht. Er will im legendären "Jazzkeller" auf die Bühne steigen und den dreimal so alten Stammmusikern beweisen, dass auch er den Blues drauf hat, und verliebt ist er auch noch...

Young Collection 22 - Kritikerpreis

John Lee and ME

John Lee and ME
John Lee and ME

Komödie, 2002, 14:00 Min
Regie: Maximilian Erlenwein
Der junge Musiker Jonas Engelsbraut hat sich viel vorgenommen für seine Geburtstagsnacht. Er will im legendären "Jazzkeller" auf die Bühne steigen und den dreimal so alten Stammmusikern beweisen, dass auch er den Blues drauf hat, und verliebt ist er auch noch...

Young Collection 21 - Publikumspreis

Irgendwas ist immer

Regie: A. Dihm
Beim Putzen seiner Küche trifft ein junger Mann auf eine Welt, in der all die Dinge lebendig geworden sind, die er irgendwann verloren hat.

Young Collection 21 - Kritikerpreis

Jungs zum Anfassen

Kurzfilm, D, 2002, 12 Min
Regie: Birgit Grosskopf
Produktion: dffb - Christina Marx

Young Collection 20 - Publikumspreis

Cherchez la femme

Animation, 2002, 12:30 Min
Regie: D. Höpfner
Vor einiger Zeit entdeckte ich ein Buch mit dem Titel "Doktor Diamonds Bildnisse von Geisteskrankheiten" von Adrienne Burrows und Ivan Schumacher. Die Fotografie einer jungen Frau faszinierte mich besonders. Aus einem Bericht Dr. Diamonds: " ... In ihren Wahnvorstellung besaß sie große Reichtümer und bekleidete den allerhöchsten Rang einer Königin. Die geheimnisvolle Erscheinung dieser Frau, ein alter Dachboden und ein Klavierstück ("Mode de valeurs et d'intensitées") von Oliver Messiaen waren die wichtigsten Impulse für diesen Film.

Playmoland

Animation/ Aktion, 2002, 08:30 Min
Regie: K. Kastner
Für seine Reise in eine virtuelle Welt braucht er die Hirne der Playmobilmännchen. Eine Befreiungsaktion des Jungen beginnt...

Young Collection 20 - Kritikerpreis

Nothing Less Than the Best

Regie: Judith Hennemann
Alles oder nichts- Lily ist auf der Suche nach der idealen Liebe. Diese sieht sie in Barry White verkörpert, den 'King of Romance'. Die Wirklichkeit sieht allerdings anders aus.

Young Collection 19 - Publikumspreis

Sonntag im September

Kurzspielfilm, D, 10:30 Min
Regie: Ralf Westhoff
Eine junge Frau kommt nach Hause. Über den Anrufbeantworter erlebt sie den Wies'n Besuch ihres Freundes mit. Den Geräuschen entnimmt sie, dass ihr Freund sie betrogen hat und sich noch mit einer fremden Frau in ihrem Schlafzimmer aufhält. Mit einem Messer bewaffnet stürmt sie das Schlafzimmer.

rechtsrechts, linkslinks

Experimentalfilm, 2001, 8:30 Min
Regie: Ralf Schauwacker
Der Mensch ist nicht symmetrisch - oder doch?

Young Collection 18 - Publikumspreis

Tour Eifel

Kurzspielfilm, 2000, 10:00 Min
Regie: R. Knepperges, C. Mrasek
Fünf Leute fahren raus aufs Land, um ein klärendes Gespräch zu führen.

Peute

kurzfilm, 2001, 02:55 Min
Regie: R. Eipperle
Sie kommt angefahren. Sie steigt aus. Sie tanzt. Sie fährt wieder weg. Wer kennt das nicht? Über Wohnzimmermöbel tanzen. Dies weitet sich in den Jahren unausweichlich auf einen VW-Bus und einen Wendeplatz aus.

Young Collection 17 - Publikumspreis

What is it with you

Musikfilm, 2001, 04:30 Min
Regie: Daniela Sieling
Frau wird am Küchentisch von vier Leuten unterhalten. Sie selbst sagt nichts. Am Ende dringen die vier aggressiv in sie ein - eine alltägliche Form des Vampirismus bzw. Identitätentausches.

Spanische Galeere

Animation, 2001, 04:00 Min
Regie: Frank Henne
Ein Gespräch über Gerhards Zukunft beim Mittagessen im Kreise seiner Familie.

Young Collection 16 - Publikumspreis

Grüßt uns´re Berge

Trickfilm, 2000, 02:30 Min
Regie: Sven Knauth, Stephan Schulz
Ein urbaner Bergsteiger steigt auf einen Berg, hat ein Picknick auf der Spitze, trinkt dort zu viel Alkohol und fällt herunter...

Der braune Faden

Kurzspielfilm, 2000, 13:00 Min
Regie: Volker Elas
Tobias hat Geburtstag. Er bekommt von seiner Mutter eine Pudelmütze! Skinhead Haske hat auf der Flucht einen Unfall, sein Wagen landet im Graben. Paulas Mann hat Krebs und sie brauchen Geld für eine neue Therapie. Der braune Faden verbindet diese Schicksale.

Young Collection 15 - Publikumspreis

El Cordobès

Kurzspielfilm, 1998, 15:00 Min
Regie: Sven Taddicken
Der 11-jährige Stierkämpfer "El Cordobes" hat definitiv beschlossen, sich in die lottofanatische Nachbarin im Ostflügel seines Plattenhauses zu verlieben.

Dobermann

Kurzspielfilm, 1999, 04:00 Min
Regie: Florian Henckel-Donnersmarck
Ein junger Mann, entschlossen seinen Morgenspaziergang zu genießen, muss sehen, dass das in einer deutschen Großstadt nicht so einfach möglich ist.

Young Collection 14 - Publikumspreis

Hase und Igel

Regie: Sebastian Winkels

Endstation: Paradies

Regie: Jan Thüring

Young Collection 13 - Publikumspreis

Das Experiment

Animationsfilm, 1999, 09:00 Min
Regie: Arne Zank, Gregor Stockmann
Dieser Filzlegetrickfilm handelt vom Opfer eines Tierexperiments. Er handelt aber auch davon, wie Tiere die Zeit neu definieren und kurz vor 12 das ABC der Zahlen entsteht. All diese Geschichte führen unsere Erwartungen in die Irre und lassen den Betrachter hinter dem Charme der Schullehrfilmästhetik wunderliche Welten erahnen.

Incubus

Krimi, 1998, 09:00 Min
Regie: Klaus Hommerich, Ulrich Klotz
Elf Jahre nach ihrem Abitur sieht sich Susanne Mertens, frisch promoviert, einem ungeheuerlichen Verdacht ausgesetzt. Ihre Karriere steht auf dem Spiel, die sie jedoch nicht kampflos opfern will...

Young Collection 12 - Publikumspreis

Der Tisch

Kurzspielfilm, 1998, 10:00 Min
Regie: Stanislaw Mucha
Seit langem gibt es ein Problem mit dem alten, krummbeinigen Tisch, an dem Familie die täglichen Mahlzeiten einzunehmen pflegt. Bei einem Mittagessen flippt die Mutter aus und entscheidet, dass der Tisch zur Reparatur muss. Vater und Sohn schleppen also den schweren Holztisch zum Onkel, der eine Schreinerwerkstatt betreibt. Doch der Weg ist weit. Stadt, Meer, Wald, Sumpf und Wüste müssen sie passieren...

Coincidence

Coincidence
Coincidence

Spielfilm, D, 1999, 10:00 Min
Buch: Erik Lange
Regie: Erik Lange
Schnitt: Martin Dorr, Erik Lange
Musik: Andre Feldhaus
Produktion: Innovative Pool, Erik Lange
Vier Kleinkriminelle, zwei geplante Überfälle auf eine Tankstelle, ein Penner auf dem Klo - das Drama nimmt seinen Lauf...

Young Collection 11 - Publikumspreis

Große Gefühle

Animationsfilm, 1999, 06:00 Min
Regie: Sandra Schießl
Als K. erwacht ist es allein. Doch die Liebe wartet schon, mit allem was zu ihr gehört: Hingabe, Eifersucht, Intrige, Stolz und Schmerz. Große Gefühle auf dem Küchenregal. Guten Appetit!

Idölle

Animationsfilm, 1998, 06:00 Min
Regie: Petra Schröder, Anja Perl
Die Küchenidylle steht auf dem Spiel, als die Schnittblume die gesamte Aufmerksamkeit auf sich reißt. Im Scheinwerferlicht der Nachmittagssonne gibt sie ihre Terrormelodien zum Besten - ein höllisches Erwachen für die Minikatze.

Young Collection 10 - Publikumspreis

Eine Sache der Natur

Dokumentarfilm, 1999, 15:00 Min
Regie: Stephan Winkler
Vision und Realität, alt werden und alt sein. Betrachtungen und Perspektiven von den verschiedenen Altersgruppen.

Draw Dead

Playmobi-Western, 1999, 04:30 Min
Regie: Michael Lohmöller, Lars Torkuhl
Unter der glühenden Wüstensonne Arizonas stehen sich düstere Playmobilcowboys zum Duell gegenüber, aber dann schlägt der Blitz ein. Ein Genrefilm zwischen Sergio Leone und Michael Jackson.

Young Collection 9 - Publikumspreis

Marco at work

Comedy, 1997, 10:00 Min
Regie: Jophi Ries
Marco schließt sich in sein Atelier ein, um ein neues Bild zu malen. Mit der weißen Leinwand kämpfend, versucht er alles, um eine Idee für sein neues Werk zu finden. Während er zur Ablenkung das Atelier putzt, stößt er auf eine Flasche Mescal...

Watte auf Beinen

Kurzfilm, 1998, 08:00 Min
Regie: Sami Haidar
Eine junge Dame kommt in eine alte Tierhaltung, um sich über eine dort gekaufte Milchkuh zu beschweren. Diese ist ihr nämlich beim morgendlichen Kaffeemelken in die Tasse gefallen. Nun auf der Suche nach einem mindestens genauso praktischen Hausgenossen, werden ihr von der Verkäuferin einige Merkwürdigkeiten aus dem Reich der Tiere angeboten.

Young Collection 8 - Publikumspreis

Zwischen vier und sechs

Inszenierter Dokumentarfilm, D, 1997/98, 06:00 Min
Regie: Corinna Schnitt
"Es ist so schön, wenn es was gibt, was eine Familie auch verbindet, eine gemeinsame Unternehmung, und ich bin einfach froh, dass sich das bei uns so von ganz allein ergeben hat."

Young Collection 7 - Publikumspreis

Madonna ist Löwe

Kurzspielfilm, 1998, 19:00 Min
Regie: Tom Uhlenbruck, Franz Müller
Auf der Fahrt zu einem Aushilfsjob begegnen sich fünf sehr unterschiedliche Männer. Sozusagen aus den sinnvollen Resten des üblichen Aneinandervorbeiredens entwickelt sich ein immer persönlicheres Gespräch. Überraschend ist dabei nicht, was gesagt wird, sondern wie jeder nach und nach etwas von sich preisgibt. Mit der Ankunft an ihrem Bestimmungsort bricht die Unterhaltung abrupt ab...

Young Collection 6 - Publikumspreis

La Rose

Stummfilm, 1996/97, 11:00 Min
Regie: Massimo Tuveri
Ein junger Clochard klaut in einem Blumenladen eine Rose! Er hat ein Ziel, doch die Rose hat ihren eigenen Weg...

Young Collection 5 - Publikumspreis

Mooman

Spielfilm, 1994/97, 17:00 Min
Regie: Nils Loof
Er begehrt sie. Mooman ist ein Liebesfilm. Sie schlägt ihn. Mooman ist eine Komödie. Sie küsst ihn. Mooman ist eine Tragödie. Er liebt sie. Mooman ist ein Typ wie du! Wahrscheinlich!

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet