Festival für neue Musik 07. - 10.Mai 2020

Köster Preis Musikvideos beim Int. Festival für neue Musik

Das Realtime-Forum Neue Musik verleiht erstmalig den Köster-Preis in Höhe von 30.000 € für den besten Musikfilm zu ausgewählten Stücken Neuer Musik. DAs Filmbüro Bremen ist Kooperationspartner und betreut die Ausschreibung.

Musikvideo Wettbewerb

logo realtime festival 150
logo realtime festival 150
RealtimeFestival2020 Flyer Musikvideo Preis
RealtimeFestival2020 Flyer Musikvideo Preis

30.000 Euro Köster-Preis.
Für ein Musikvideo.

Eine Fachjury wählt den besten Wettbewerbsbeitrag aus allen Einsendungen und vergibt die Auszeichnung am letzten Festivaltag.
Einreichung bis 31.Januar 2020.

Reglement:

  • Es wird die filmische/ visuelle Umsetzung zu einem der sechs gegeben Musikstücke gefordert. Das Musikstück soll heruntergeladen und verwendet werden, und darf in Länge und Inhalt nicht verändert werden.
  • Der Film/ das Musikvideo soll für diesen Preis entstehen, es darf vorher nicht schon existieren und „nur“ mit der Musik zusammengeführt werden.
    Es ist möglich, mehrere Filme/ Videos einzureichen. Jedoch ist dies nur erlaubt, wenn die Filme/Videos jeweils zu einem verschiedenen Musikstück produziert wurden.
  • Falls die FilmemacherInnen den Musikfilm / das Video für weitere Zwecke nutzen möchten, so haben sie 12 Monate ab dem 10.5.2020 das Recht anderweitige Veröffentlichungen, zB. durch die MusikerInnen zu untersagen. Nach 12 Monaten haben alle involvierten Personen gleiche Verwendungsrechte für die Musikfilme.
  • Der Musikfilm/das Musikvideo hat Aufführungspremiere im Rahmen des Realtime Festivals, es darf vorher nicht öffentlich gezeigt worden sein.
  • MusikerInnen und KomponistInnen geben den FilmemacherInnen die Rechte auf freie Verwendung des musikalischen Materials, solange sie im c.c./Abspann genannt werden.
  • Die MusikerInnen dürfen den Film verwenden, dies jedoch innerhalb der ersten 12 Monate ab dem 10.05.2020 nur nach Absprache mit den FilmemacherInnen.
  • Die Gewinnerfilme (Köster-Preis, Publikumspreis, Nachwuchspreis) werden über das realtime festival im Anschluss an die Preisverleihung veröffentlicht.
  • Das ursprüngliche Material (Länge und Inhalt der Stücke, Inhalt des Filmes etc.) darf bei weiterführender Verwendung nicht verfälscht/verändert werden.
  • Für die Preisvergabe des KösterPreises ist es obligatorisch, das der/die FilmemacherIn vor Ort ist.
    -> realtime-festival.de

Festival für neue Musik

RealtimeFestival2020 Flyer Festival
RealtimeFestival2020 Flyer Festival
Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet