1. Kaliningrad – deutsch russische Dokumentarfilmtage 2019

    Präsentation des Bremer Filmschaffens in der russischen Partnerstadt von Bremerhaven.

  2. Kamera Animale – 1. Bremer Tierfilmtage

    Zum ersten Mal findet dieses Jahr in Bremen die »Kamera Animale« statt. Vom 23. bis zum 29. April zeigt das Team der Bremer Tierfilmtage unter der Projektleitung von Kerstin Kimmerle Tierfilme verschiedenster Genre, verbunden mit interessanten Vorträgen, einem spannenden Kurzfilmwettbewerb und der Fotoausstellung „Tier und Stadtraum“. Die Kamera An ...

  3. Kunst in der Gegenwart – Veranstaltung der Böll-Stiftung Bremen

    Raum des Handelns: 7. Bremer Symposium „Kunst in der Gegenwart“ am Sonntag, den 18. März 07

  4. Kunstfrühling 2009 – 7. Mai – 17. Mai 2009, verlängert für den Kirchentag bis 24.Mai

    Der vom Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) veranstaltete 6. Bremer Kunstfrühling geht mit seinem Einzugsbereich erstmals über Bremen hinaus und zeigt die Kunstszene der Metropolregion Bremen – Oldenburg. In einer leer stehenden Industriehalle, der ehemaligen Gleishalle des Güterbahnhofs, präsentiert der BBK 150 Künstlerinnen ...

  5. Kunstfrühling 2011

    7. Bremer Kunstfrühling 2011

  6. Kunstfrühling 2014

    Der Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler bbk veranstaltet in der Gleishalle am Güterbahnhof zum 8. Mal den Bremer Kunstfrühling. Museen, Kunstvereine und Galerien aus Bremen und dem Umland präsentieren auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt 14.000 m2 zeitgenössische Kunst. Das Filmbüro ist mit dabei.

  7. Kurze Filme - große Leidenschaft – Bremen trifft el mundo hispanico

    Ab 20 Uhr zeigt das Filmbüro Bremen einiges von dem, was kurz und gut ist: Dokumentierendes, Verspieltes, Bremisches, Verrücktes, Entrücktes, Animiertes, Sommerliches. Und für alle, die noch nicht genug haben: Fußballerisches. Ab 22 Uhr: cortometrajes del mundo castilliano hablante.

  8. Kurzfilme in Moskau – Moskau

    Der Bremer Schauspieler Radik Golovkov wurde eingeladen, ein Programm zusammen zu stellen und in Moskau zu präsentieren.

  9. Lernmesse Filmprogramm

    Im Rahmen der Lernmesse Bremen 2007 im CinemaxX zeigte das Filmbüro ein Kurzfilmprogramm aus Bremen.

  10. Look at Beethoven – Kurzfilmwettbewerb

    Auf Initiative von Katrin Rabus gibt es seit 2006 auf dem Beethovenfest Bonn thematische Kurzfilme zu sehen. Eine Förderung des Filmbüro Bremen 2005 ermöglichte diese erfolgreiche Kooperation.

  11. Look of the Sound – Internationale Fernsehforum für Musik

    Rund um die wichtigsten Musikfilme diskutieren Regisseure, Redakteure, Musiker, Veranstalter und Verantwortliche der Fernsehsender über neue Möglichkeiten der Musikfilme jenseits der Bildschirme.

  12. LUISE - eine deutsche Muslima – Dokumentarfilm von Beatrix Schwehm

    Die Bremer Produktion LUISE - eine deutsche Muslima von Beatrix Schwehm wurde mit den Grimme Preis 2008 in der Rubrik "Information & Kultur" ausgezeichnet.

  13. Neues Kino in der Schwankhalle

    Aus dem Archiv des Filmbüro Bremen wurde von Sanne Neumuth ein Kurzfilmprogramm zusammengestellt.

  14. Nord Shorts – Fünf preisgekrönte Kurzfilme aus Norddeutschland.

    Mädchen an der A 2 bei Garbsen, ein alter und ein junger Bestatter philosophieren über Leben und Tod, ein Jazzstück tanzt bunt animiert über die Leinwand, ein junger Mann strandet bei Nebel im Wattenmeer und ein Autofahrer ist in einer surrealen Autowerkstatt gefangen.

  15. OUT NOW Festival – Festival und Treffen von StudentInnen europäischer Schauspiel-/ Regie-, Film- und Tanzschulen

    Das OUTNOW! Festivals in Bremen ist ein zehntägiges Treffen internationaler Studierender der im weitesten Sinne performativen Künste.

  16. Reisende Sommerrepublik

    Veranstaltungsreihe

  17. Rumänien Filmtage

    Das Filmbüro Bremen organisiert in diesem Jahr mit dem Kommunalkino CITY46 die Rumänien Filmtage. Kuratorin des Langfilmprogramms der Rumänien Filmtage und Autorin aller Filmtexte: Irene Rudolf

  18. Schifffahrtsmuseum Filmabend

    Im Rahmen der "Langen Nacht der Kultur" zeigt das Deutsche Schiffahrtsmuseum Bremerhaven den Film "Die Vergessenen der Al-Zahraa".

  19. Schiffskongress – die Reisende Sommerrepublik

    Vom 7.-9. August 2009 sind wir mit dem „Schiffskongress 09 – Ausflug in die Utopien“ unterwegs.

  20. Schnappschuß mit Che – Dokumentarfilm von Willi Huismann

    Der Bremer Dokumentarfilmer Wilfried Huismann besuchte Zeitzeugen in Paris, Miami und La Paz. Und den Mann, der als derjenige gilt, der im Oktober 1967 Che Guevara aufspürte, verhörte und töten ließ. Die Recherche wurde gefördert durch die Kulturelle Filmförderung 2006.

  21. Der Schrauber der hebt

    Drei Filme über Helikopter und Obsessionen.

  22. Sterne, Tanz und Algorithmen – Wettbewerbspräsentation

    Ein Bremer Kollaborationsprojekt zum Jahr der Mathematik zwischen Künsten und Wissenschaften stellt sich vor: Filmpräsentation, Tanzperformance und ein interaktiver virtueller Libellenschwarm.

  23. Der Traum des Gerold Janssen – Premiere der Filmförderung

    Den meisten Bremern ist sowohl das Hollerland, als auch Gerold Janssen ein Begriff. Jörg Streese widmet dem Umweltschützer und seinen politischen Kämpfen eine einfühlsame Dokumentation.

  24. Profile Animation 2 - Synthetische Traumfabriken

    Am 30.11 . findet im Rahmen der Profile Intermedia 9 bereits zum zweiten Mal die Profile Animation statt - veranstaltet vom bremer Animationsfilmstudio Soulcage Department. Der Animationsfilm ist ein intermediales Produkt: aus verschiedenen Disziplinen wie beispielsweise Grafik, Malerei, Bildhauerei, Computertechnik, Literatur, Musik, Sounddesign u ...

  25. UmweltTage Bremen – Kurzfilmwettbewerb

    Im Rahmen der UmweltTage Bremen organisiert der Ölkostadt e.V. seit 2006 alljährlich einen Kurzfilmwettbewerb bei dem in einer abendlichen Veranstaltung ein Publikums- und ein Jurypreis vergeben wird.

Bearbeiten

Ihre Suchanfrage wird an duckduckgo.com weitergeleitet